Toni Morrison


Toni Morrison wurde 1931 in Lorain, Ohio, USA, geboren. Sie studierte an der renommierten Cornell University Anglistik und hatte an der Princeton University eine Professur für afroamerikanische Literatur inne. Zu ihren bedeutendsten Werken zählen Sehr blaue Augen, Solomons Lied, Menschenkind, Jazz, Paradies und die Essaysammlung Im Dunkeln spielen. 1993 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.

Titel von Toni Morrison

zur Übersicht