Dass uns Waldspaziergänge guttun, daran gibt es wohl keinen Zweifel. Warum ist das aber so? Der japanische Forstwissenschaftler und Mediziner Dr. Qing Li erklärt es uns! In seinem Hörbuch Die wertvolle Medizin des Waldes erfahren wir, wie wir Körper und Geist in Einklang bringen können.

Der japanischer Forstwissenschaftler und Mediziner, nimmt uns dafür an die Hand und mit in den Wald. Vorerst zwar nur im Geiste, aber das Hörbuch über die heilsame Kraft des von Li entwickelten Waldbadens, ist zur praktischen Anwendung gedacht. Gerne folgt man der ruhigen, tiefen Stimme des Hörbuchsprechers Andreas Neumann durch die Wälder und Traditionen Japans und lernt, wie man sein Leben entspannter, gesünder und grüner machen kann.

Qing Li erklärt uns, mit welchen praktischen Übungen unsere fünf Sinne beim Waldbaden angeregt und somit Körper und Geist in Einklang gebracht werden. Neben der leicht erfahrbaren Entspannung, die uns ein solches bewusstes Eintauchen in die Natur schenkt, verweist der Wissenschaftler auf Erkenntnisse aus der Forschung über die heilsame Kraft von Bäumen. Da gibt es die Phytonzide, die natürlichen Öle der Bäume, die nachweislich das Krebsrisiko senken, die vielen Schattierungen von Grün, das evolutionär bedingt visuell für Entspannung und eine Senkung des Cortisol- und Adrenalinspiegels führt, die gute Luft, die die Bäume für uns filtern und von Giftstoffen und Feinstaub befreien … und viele weitere Geschenke der stummen Riesen.

Nicht zuletzt ist Shinrin Yoku und die Wertschätzung unserer Wälder auch ein Apell und eine wunderbare Umsetzung von Naturverbundenheit und Umweltschutz.