17 Sprecher*innen lasen 143 Briefe und 13 Telegramme für die Hörbuch-Produktion Deine Juliet. Jetzt wurde einer unserer Hörbuchlieblinge mit Lily James verfilmt! Ab dem 9. August ist der Film in allen deutschen Kinos zu sehen.

London in den späten vierziger Jahren: Die temperamentvolle junge Schriftstellerin Juliet (Lily James) erhält eines Tages einen erstaunlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams (Michiel Huisman), ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey. Er hat antiquarisch ein Buch erworben, das zuvor ihr gehörte.

Zwischen der Literatin und dem Bauern entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von der Existenz eines literarischen Clubs („Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“) erfährt, den die Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen.

Je mehr Juliet über Dawsey und die anderen erfährt, desto neugieriger wird sie. Sie beschließt, auf die Insel zu reisen. Dort stößt sie auf die Geschichte von Elizabeth und deren großer Liebe zu einem deutschen Offizier. Und sie lernt Dawsey kennen … Diese Reise wird Juliets Leben für immer verändern.

Der Film Deine Juliet beruht auf dem Briefroman von Mary Ann Shaffer, der 2008, kurz nach dem Tod der Autorin veröffentlicht wurde, nachdem ihre Nichte Annie Barrows das Manuskript überarbeitete. 2011 erschien das Argon-Hörbuch mit Luise Helm (Juliet Ashton), Tanja Geke (Isola Pribby), Johannes Steck (Dawsey Adams), Luise Lunow (Amelia Maugery), Reinhard Kuhnert (Eben Ramsey), Uve Teschner (Sidney Stark), Oliver Rohrbeck (John Booker), Vera Teltz (Susan Scott), Tanja Fornaro (Remy Giraud und Billie Bee Jones), Karin David (Adelaide Addison), Denise Gorzelanny (Lady Bella Taunton), Detlef Bierstedt (Markham V. Reynolds), David Nathan (Will Thisbee), Dietmar Wunder (Micah Daniels), Leyla Rohrbeck (Sally Ann Frobisher), Helmut Krauss (Hochwürden Simon Simpless) und Jamie Schenker (Eli).

(Bilder: Copyright: Studiocanal GmbH / Kerry Brown)