Qing Li

Die wertvolle Medizin des Waldes

Wie die Natur Körper und Geist stärkt


Jeder von uns weiß, wie gut ein Waldspaziergang tun kann, aber warum ist das so? Der japanische Forstwissenschaftler und Mediziner Dr. Qing Li hat über 30 Jahre lang die heilsame Kraft des Waldes erforscht und die mittlerweile weltweit beliebte »Shinrin-Yoku«-Methode entwickelt. Durch praktische Übungen werden dabei unsere fünf Sinne angeregt sowie Körper und Geist in Einklang gebracht. Die Wirksamkeit der Methode ist unumstritten: Stress wird reduziert, Herz-Kreislauf-System und Stoffwechsel verbessert, der Blutzucker gesenkt, Depressionen abgemildert und das Immunsystem gestärkt. Das »Waldbaden« bietet so die Möglichkeit, unsere Beziehung zur Natur zu erneuern und Kraft aus ihr zu schöpfen.

Sprecher

Andreas Neumann

Andreas Neumann ist Schaupieler und arbeitet seit über 20 Jahren als Sprecher für das Bayerische Fernsehen und den Bayerischen Rundfunk. Für Argon Balance hat er bereits einige Titel gelesen, u.a. Power durch Pause von Ingo Froböse.


Autor

Qing Li

Dr. Qing Li ist Professor an der Nippon Medical School in Tokio und zählt zu den wichtigsten Experten für Waldbaden. Er ist außerdem Vizepräsident der International Society of Nature and Forest Medicine sowie Präsident der Japanischen Gesellschaft für Waldmedizin.