Thich Nhat Hanh

Einfach versöhnen


In diesem Hörbuch gibt Thich Nhat Hanh konkrete Anweisungen, wie mit Achtsamkeit und Mitgefühl im Alltag Versöhnung möglich wird. Der bekannte buddhistische Lehrer und engagierte Friedensaktivist zeigt, dass der Frieden in der Welt in jedem Einzelnen beginnt. Seine inspirierenden Anleitungen für Körper und Geist helfen im Umgang mit schwierigen Emotionen wie Wut, Ärger, Eifersucht oder Verzweiflung. Mit etwas Übung wird liebevolles Sprechen und mitfühlendes Zuhören möglich – auch in scheinbar ausweglosen Situationen.

Sprecher

Herbert Schäfer

Herbert Schäfers Passion ist das Sprechen. Der Bühnen- und Fernsehdarsteller hat in zahlreichen Hörbuch- und Hörspielproduktionen mitgewirkt, arbeitet als Sprecher für Fernsehdokumentationen, vorwiegend für den SWR und arte, sowie als Synchronsprecher. Sein Lebensmotto lautet: »Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte.« (Tao Te King)

Zur Website von Herbert Schäfer

Autor

Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit 1973 lebt er in Frankreich in dem von ihm gegründeten spirituellen Zentrum »Plum Village«. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Seine Gemeinschaft »Intersein« ist gerade auch im deutschsprachigen Raum sehr aktiv.

Zur Website Intersein