Wir waren mit Bestsellerautor Daniel Speck in Tunis, wo die Geschichte seines aktuellen Hörbuchs Piccola Sicilia spielt. Wir haben ihn dort mit der Kamera begleitet, wie er unterschiedliche Kulturen und Religionen zusammenbringt, Schauplätze aus seinem Roman besucht und vielleicht auch wieder für seinen nächsten Roman recherchiert …

Für die aktuelle Ausgabe der ZEIT hat unser Autor Daniel Speck ein leidenschaftliches Plädoyer über ›sein‹ Tunis geschrieben – über den Ort, an dem sein aktueller Bestseller Piccola Sicilia unter anderem spielt.

Wir durften ihn bei der Recherche zum Artikel und bei der Erkundung der Schauplätze aus Piccola Sicilia mit der Kamera begleiten, herausgekommen ist ein atemberaubendes Porträt über eine Stadt, die es nicht verdient hat, immer wieder nur mit Attentaten in Verbindung gebracht zu werden und über einen Autor, der die unterschiedlichen Kulturen auf beeindruckende Weise miteinander verbindet.

Aber sehen Sie selbst: