Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich steht mit Andreas Fröhlich auf der hr2-Bestenliste und der LEOPOLD sieht Sonne, Mond & Abendstern aufgehen. Wir freuen uns diesen Oktober über drei wundervolle Auszeichnungen für unsere Kinderhörbücher!

Silke Lambeck: Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich (gelesen von Andreas Fröhlich)

Das Kinderhörbuch erfrischt mit der Geschichte einer ganz normalen Kindheit von heute in einer ganz normalen Großstadt von heute. Zwischen Immbolienhaien und Gangstern, verstrahlten Yoga-Muttis und komischen Lehrern sind Matti und Otto zwei ziemlich unauffällig brave Kinder. Das muss sich ändern, denken sie! Und begeben sich auf die Suche nach ihrem Youtube-Vorbild Bruda Berlin. Andreas Fröhlich ist selbst in Berlin geboren und begleitet die Jungs bei ihren wilden und komischen Abenteuern bis an die fernen Grenzen der Stadt! Mit seiner Interpretation landete er auf Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste im Oktober.

Ein spannendes Interview mit Sprecher Andreas Fröhlich über die Drei ???, seine Anfänge und Lieblingsfilme findet ihr übrigens in unserem kostenlosen Podcast Kleine große Welt.

 

Dorothée Kreusch-Jacob: Sonne, Mond & Abendstern – die schönsten Lieder zur Guten Nacht

Cover Kinderlieder "Sonne, Mond und Abendstern"Der LEOPOLD wird jährlich vom Verband der deutschen Musikschulen an besonders empfehlenswerte Kindermusik-Produktionen vergeben. Dieses Jahr ging er unter anderem an unser Liederalbum Sonne, Mond & Abendstern von Dorothée Kreusch-Jacob. Wir freuen uns umso mehr über diese Auszeichnung, als dass sie ein von Profis – also von Musizierenden selbst – vergebenes Qualitätssiegel ist. Damit werden insbesonders Produktionen geehrt, die ihre kleinen Hörer ernst nehmen, viel Wert auf Instrumentierung, wertige Arrangements sowie das Zusammenspiel mit dem Text legen und ihr Publikum dadurch in seiner Entwicklung fördern. So orientieren sich zum Beispiel Musikschul-LehrerInnen, Kindergarten- und GrundschulpädagogInnen am LEOPOLD, wenn sie geeignete Medien für Spiel und Unterricht suchen. Das Hörbuch ist ausgestattet mit einem aufwendigen Booklet, das alle Texte zum Mitsingen und die traumschönen Bilder des viel geliebten Illustrators Quint Buchholz enthält.

 

Dorothée Kreusch-Jacob/Josef Guggenmos: Oh Verzeihung, sagte die Ameise (gelesen von Dietmar Bär)

Hörbuchcover "Oh, Verzeihung, sagte die Ameise"Ebenfalls von der ausgezeichneten Dorothée Kreusch-Jakob stammt die Musik zu Josef Guggenmos‚ Text-Sammlung Oh Verzeihung, sagte die Ameise. Dieser Klassiker der Kinderlyrik erstrahlt mit der launigen Erzählstimme von Dietmar Bär und den verspielten Liedern der Komponistin in ganz neuem Klang. Das Hörbuch, an deren Zungenbrechern und Klapperschlangenklappern auch Erwachsene ihre Freude haben, wurde vom Verband der Deutschen Musikschulen mit einer ausdrücklichen Empfehlung bedacht.