Von Elizabeth Banks bis Hamster Sandy – Cathlen Gawlichs Stimme ist eine der wandelbarsten Synchronstimmen. Die Lebendigkeit und der Charme ihrer Lesungen sind hingegen unverwechselbar. Im Interview gesteht sie uns, bei welchen Hörbuchstimmen sie selbst zum Fan wird.

Über das Hörbuch City of Girls

Hörbuchcover City of GirlsCity of Girls ist der neue Roman von Elizabeth Gilbert (Eat Pray Love), der vom schillernden Leben in einem kleinen New Yorker Theater der 1940er Jahre handelt. Im Hörbuch erzählt Cathlen Gawlich die Lebensgeschichte von Vivian Morris, Tochter aus gutem Haus, die sich nach dem Rauswurf aus dem College in das wilde Leben Manhattans stürzt. Tagsüber näht sie Kostüme im Musical-Theater ihrer Tante, nachts treibt sie sich mit den Revue-Girls zwischen Jazz-Bars, Künstlern und Gangstern herum. Doch dann begeht sie einen skandalösen Fehler, der den Lauf ihres Lebens grundlegend verändert. Und sie Jahre später doch erkennen lässt: »Es kommt der Punkt im Leben einer Frau, an dem sie es leid ist, sich ständig nur zu schämen. Danach steht ihr frei zu werden, wer immer sie wirklich ist!«