Isolde Peter

Der halbe Russ (MP3-Download)


In München steht ein Hofbräuhaus, davor liegt ein Mann, der schaut betrunken aus. Ist er aber nicht,
wie eine resolute Passantin feststellt, als sie ihn freundlich anstupst: Der Straßenmusiker Oleg Wodka
ist tot und auf natürliche Weise ist er nicht gestorben. Leider sind Olegs Kollegen der Polizei gegenüber
äußerst maulfaul. Und da kommt Daisy Dollinger ins Spiel, Sekretärin der Münchner Staatsanwaltschaft
und weder auf den Kopf noch auf den Mund gefallen: Daisy spielt Akkordeon, und ein Dirndl besitzt sie auch. Ehe sie es sich versieht, befindet sich Daisy nebst Dackel Wastl auf ihrem ersten Undercover -
Einsatz ...

Sprecherin

Shandra Schadt


Autorin

Isolde Peter

Isolde Peter lebt als Exil-Bayerin mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Berlin. Sie ist Psychologin und Schriftstellerin. Wenn sie in die Welt von Daisy Dollinger eintaucht, trägt sie beim Schreiben grundsätzlich ein Dirndl. Zwischendurch spielt sie unermüdlich bayrische und russische Weisen auf dem Akkordeon. Die Anschaffung eines Dackels hat sie schon fest eingeplant. Auch nach dreißig Jahren in Berlin kann sie es immer noch nicht leiden, wenn ihr jemand ein „Alsterwasser“ statt eines „Radler“ andrehen will.