Inhalt
Details zum Titel: Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Sprecherin Andrea Sawatzki liest:

Autorin: Rachel Joyce

Titel: Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Untertitel: Das Geheimnis der Queenie Hennessy

Laufzeit: 7 Stunden und 53 Minuten

Art des Hörbuchs: Autorisierte Lesefassung

Umschlagtext:
»Dies ist mein zweiter Brief an Dich, Harold, ein ganz anderer diesmal. Keine Lügen. Jetzt werde ich Dir alles gestehen, denn Du hattest recht damals: Es gibt so viel, was Du immer noch nicht weißt. Zwanzig Jahre lang waren meine Geheimnisse in mir vergraben; jetzt müssen sie ans Licht, bev or es zu spät ist.«
Queenie Hennessy erzählt die ganze Wahrheit. Ein Roman über Aufbruch, Freiheit, Schuld und Hoffnung – und die Frage, ob wir uns gegenseitig retten können.

Zur Autorin Rachel Joyce:
Rachel Joyce weiß, wie man Menschen mit Worten ganz direkt berührt. Die Autorin hat über 20 Hörspiele für die BBC verfasst und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Daneben hat sie Stoffe fürs Fernsehen bearbeitet und auch selbst als Schauspielerin für Theater und Film gearbeitet. Ihr erster Roman, Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry, wurde für den Booker-Preis nominiert, mit dem Specsavers National Book Award für das beste Debüt prämiert, eroberte in über 30 Ländern die Bestsellerlisten und wird verfilmt. Auch ihr zweiter Roman, Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte, ist ein großer internationaler Bestseller. Rachel Joyce lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Gloucestershire auf dem Land.

Zur Sprecherin Andrea Sawatzki:
Andrea Sawatzki begeistert ihr Publikum als Schauspielerin, Autorin und Sprecherin. Ihre mehrfach ausgezeichnete Stimme hat sie bereits vielen Hörbuchbestsellern geliehen.

Hörprobe im mp3 Format: Hörprobe anhören

Erscheinungstermin: 27. November 2014

ISBN: 978-3-8398-5223-1

Preis: 12,95 Euro

Sie können dieses DAISY-Hörbuch in jeder Buchhandlung und gerne bei unserer Partnerbuchhandlung Kohlibri bestellen unter folgender Telefonnummer: 030 / 447 314 50.

Zum Seitenanfang Zurück zur Titelliste Zum Hauptmenü

Ende des Inhalts