Reinhardt Repke »
Club der toten Dichter So und nicht anders
Theodor Fontane

Genre: Klassiker »

Seit zwölf Jahren vertont Reinhardt Repke tote Dichter: erst Heine, dann Busch, Rilke, Schiller und zuletzt Bukowski. Der »Club der toten Dichter« hat sich in dieser Zeit auf regelmäßigen Deutschlandtourneen viele Fans erspielt. Im Theodor-Fontane-Jahr 2019 widmet sich der Club nun dem großen Romancier und Dichter.
Die Sängerin und Songwriterin Katharina Franck unterstützt den Club wieder – wie bei der gefeierten Rilke-Vertonung – mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Das berühmte Gedicht »John Maynard« ist dabei, und auch der »Herr von Ribbeck«, das beliebteste Gedicht der Deutschen, hat seinen Platz im Programm.

Weiterlesen ▾

Reinhardt Repke (Musiker)

Mehr Infos »

2005 gründete der Musiker Reinhardt Repke den Club der toten Dichter, für den er bisher Gedichte von Heine, Busch, Rilke, Schiller und Bukowski vertont hat. In Hunderten von Konzerten und mit bisher fünf Veröffentlichungen hat sich der Club der toten Dichter seither ein treues Publikum in ganz Deutschland erspielt.

ungekürzt
13,55 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-1664-6
Laufzeit:
48 Minuten
Veröffentlicht:
15.03.2019
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
16,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Verwandte Themen

Klassische Lyrik und Dichtung vor dem 20. JahrhundertMusik

Weitere Titel mit Reinhardt Repke

Mehr aus dem Genre Klassiker