Die Toten von Marnow als große TV-Verfilmung

Aktuelles »

Am 17.3. feiert die Verfilmung unseres Thrillers Die Toten von Marnow Premiere in der ARD. Holger Karsten Schmidt ist eigentlich erfolgreicher Drehbuchautor. 2020 veröffentlichte er mit Die Toten von Marnow jedoch einen aufreibenden Provinz-Thriller, der ein dunkles Kapitel der jüngsten deutsch-deutschen Geschichte wieder aufrollt. Das Buch, eindrücklich gelesen von Spannungsgarant David Nathan, wurde nun verfilmt und ist als Vierteiler ab 13. März um 20:15 Uhr im ARD-Hauptprogramm zu sehen. In der ARD-Mediathek gibt es die spannende Serie bereits ab 6. März.

 

Ein Thriller aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin schwitzt. Es ist der heißeste Sommer seit Jahren. Die Kommissare Lona Mendt und Frank Elling ermitteln im Fall eines Mannes, der mit durchschnittener Kehle kopfüber in seinem Bad aufgehängt wurde. Als kurz darauf ein weiteres Opfer ermordet wird, zeichnet sich die Tat eines Serienmörders ab. Doch was verbindet einen Hartz-IV-Empfänger aus einer Schweriner Plattenbausiedelung mit dem Bewohner einer noblen Senioren-Residenz am See? Wählt der Mörder seine Opfer willkürlich aus? Sendet der Täter eine Botschaft?

Szenenbild aus Die Toten von Marnow

Die zwei Hauptrollen übernehmen Petra Schmidt-Schaller und Sascha Alexander Geršak. Außerdem dabei sind so herausragende Schauspieler wie Jörg Schüttauf (Bad Banks), Victoria Traumannsdorff (Nord Nord Mord) und Michael Mendl.

 

Das Hörbuch zu Die Toten von Marnow

Hörbuchcover "Die Toten von Marnow"Der Film basiert auf dem gleichnamigen Thriller von Holger Karsten Schmidt, der bereits im Frühjahr 2020 erstmals erschienen ist. Das Buch spielt im Jahrhundertsommer 2003 in einem kleinen Ort an der Mecklenburgischen Seenplatte. Der grausame Mordfall, den die zwei Kommissare aufklären sollen, entpuppt sich als Beginn einer Mordserie mit brisantem politisch-historischem Hintergrund. Gelesen wird das Hörbuch von David Nathan, einem der beliebtesten deutschsprachigen Hörbuchsprecher. Der Autor Holger Karsten Schmidt hat viele erfolgreiche Drehbücher geschrieben und sich spätestens mit seinen Fuseta-Krimis um den unverwechselbaren Kommissar Leander Lost auch eine riesige Hörerschaft erobert.

 

Szenenbild: NDR/Polyphon/Philipp Sichler