Jon Kabat-Zinn ist ein Pionier der Meditation als Gesundheitstherapie. Mit seinem über drei Jahrzehnte entwickelten und klinisch erprobten MBSR-Programm bietet er einfache Entspannungsstrategien an, mit denen wir uns auch unter schwierigen Bedingungen, Schmerzen oder Krankheit, Lebensqualität und Lebensfreude zurückholen können. Sein Standardwerk Gesund durch Meditation liegt nun bei uns erstmalig als umfassendes Hörbuch mit vielen Übungen vor.

Was ist MBSR?

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein anerkanntes 8-wöchiges Programm zum Abbau von Stress, in dem  zentral das Üben von »Achtsamkeit« steht. In den dazugehörigen Kursen bekommen Interessierte seit 1979 Mittel an die Hand, ihre Einstellungen zu Stress, Unwohlsein, chronischen Schmerzen und anderen Alltagsproblemen zu beeinflussen. Erreicht wird das vor allem durch die Kombination verschiedener Meditationsformen, die sich auf das Üben von Gewahrsein und Achtsamkeit richten. Während die Gründung der ersten Stress Reduction Clinic 1979 noch von vielen recht skeptisch belächelt wurde, sind Achtsamkeits-Übungen mittlerweile ein etablierter Bestandteil guter medizinischer Versorgung und unverzichtbare Ergänzung zu konservativen Therapien. Mittlerweile haben mehr als 20.000 Patienten die von Jon Kabat-Zinn begründeten 8-Wochen-Kurse am Center for Mindfulnessder medizinischen Fakultät der University of Massachussetts durchlaufen, und mehr als 720 weiteren Klinikprogrammen weltweit liegt sein  Achtsamkeits-Konzept zugrunde.

Und was bedeutet eigentlich Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist ein Muskel, sagt Jon-Kabat-Zinn, um zu verdeutlichen, dass auch gänzlich Unerfahrene mit ein wenig Übung und Offenheit leicht in die Meditation finden. Man könnte hinzufügen: ein Muskel, von dem viele gar nicht wissen, das sie ihn besitzen und zu welchen Dingen er fähig ist. Achtsam sein heißt für Jon Kabat-Zinn: Innehalten und seine Einstellung zum Leben betrachten, sich der Eindrucksflut und der Gedankenflucht entziehen, der wir uns oft unüberlegt hingeben und so unser eigenes sowie fremdes Leid erhöhen. Das Achtsamsein gleicht einem Erspüren und Wahrnehmen unserer Seele und unseres Körpers sowie einer Erkundung unserer Beziehungen zur Welt. Es ist damit eine Form von Intelligenz, die das übliche Denken ergänzt. Im Alltag reagieren wir meist automatisiert und unbewusst auf externe Reize wie Schmerz, Stress, Unerwartetes. Diese unbewussten Reaktionen wie z.B. Nörgeln, Selbstmitleid, Empörung, Verzweiflung kosten uns viel Energie, die wir eigentlich auf die Herstellung von Wohlbefinden richten können. In Jon Kabat-Zinns MBSR-Programm, das Methoden wie Body-Scan, buddhistische Meditationstechniken, Yoga u.a. kombiniert, lernen wir, uns selbst zu erspüren und unsere Aufmerksamkeit sowie unsere Energie zu kanalisieren. Das Ziel von MBSR sind dabei jedoch keine plötzlichen Aha-Effekte oder kurzfristigen Verbesserungen. Die Achtsamkeits-Übungen zielen auf eine langfristige Verwandlung unserer Einstellung in der Tiefe und die Öffnung einer Dimension tiefen Wohlgefühls und Klarheit, die im Inneren von jedem von uns schlummert.

 

Warum Gesund durch Meditation hören?

Gesund durch Meditation umfasst das gesamte MBSR-Programm inklusive theoretischer Grundlagen, Übungen und Studienergebnisse. 1990 veröffentlichte Jon Kabat-Zinn die Erstauflage, um Patienten auch nach dem 8-Wochen-Kurs in seiner Klinik einen treuen Begleiter oder  – wie er es nennt – eine Landkarte mitzugeben, die jedesmal konsultiert werden kann, wenn das neue, manchmal recht unvertraute Gebiet der Meditation zu unwirtlich erscheint. Gesund durch Meditation ist aber auch für die vielen Neugierigen gedacht, die sich mit MBSR bekannt machen möchten und in ihrer Nähe keine Kurs-Angebote finden. Als Hörbuch gab es bisher nur einzeln geführte Meditations-CDs, die zur Ergänzung der Lektüre gedacht waren. Mit der Argon-Ausgabe liegt zum ersten Mal eine umfassende Hörfassung des Einführungswerkes vor. Im Booklet enthalten sind hilfreiche Darstellungen zu den einzelnen Übungen.
Für die Hörbuchausgabe haben wir Gesund durch Meditation in drei verschiedene Hörbücher unterteilt., die sich an der Kapitelsetzung des Buches orientieren.
1. Die Übung der Achtsamkeit beschreibt, wie das MBSR-Programm im Einzelnen abläuft und führt in die wichtigsten Meditationstechniken ein. Er enthält einen detatillierten Acht-Wochen-Übungsplan, anhand dessen man demselben Kursprogramm folgen kann, das die Patienten in der Klinik absolvieren.
2. Die neue Sicht auf Gesundheit und Krankheit befasst sich mit einer neuen achtsamen Weltbetrachtung im Sinne der Verbundenheit allen Seins. Es beantwortet die Frage, welche Bedeutung Achtsamkeit für Medizin, Gesundheit und Lebensführung hat.
3. Die am 24.8. erscheinende Achtsamkeit in der Praxis bietet konkrete Anleitungen, mit Achtsamkeitstraining physischen oder emotionalen Schmerzen sowie Angst und Panikattacken zu begegnen.

Mit der Dreiteilung möchten wir sowohl MBSR-Erfahrenen als auch völligen Neulingen die Möglichkeit geben, sich je nach Interessen- und Kenntnislage für die theoretischen oder praktischeren Teile zu entscheiden und die für sie relevanten Inhalte zu hören. Somit ist das Hörbuch auch eine hervorragende Ergänzung, wenn das Buch schon zu Hause steht: Die Übung der Achtsamkeit und Achtsamkeit in der Praxis umfassen Übungen,  auf die es sich beim Hören viel leichter konzentrieren lässt als mit dem Buch in der Hand.

 

(c) Autorenfoto: Manfred Witt