Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Meine eigensinnige Tante

Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die spanische Grippe, das KZ und ihre norditalienische Schwiegermutter überlebte. Von einer so liebevollen wie eigensinnigen Beziehung. Und davon, wie man lernt, das Leben anzunehmen.

Als ihre Eltern aus Zagreb fliehen müssen, kommt Adriana mit vier Jahren zu ihrer Tante nach Italien. Dorthin wird sie ihr Leben lang zurückkehren. Als Jugendliche in den Sommerferien, mit ihrer gesamten Abiklasse – und mit all ihren Liebhabern, die Tantchens aristokratischem Blick standhalten müssen. Und auch als Adrianas Mann sie nach dreißig Jahren Ehe verlässt, ist es ihre 98-jährige Tante, die ihr am Gardasee mit jeder Menge Pasta, pragmatischen Ratschlägen und Barbesuchen zur Seite steht.

Ausgerechnet Teta Jeles hundertsten Geburtstag können sie nicht miteinander feiern. Adrianas Tante ist im Pflegeheim, wegen der Pandemie darf sie keinen Besuch empfangen. Umso häufiger telefonieren die beiden miteinander. Und lassen dabei Jeles Jahrhundertleben Revue passieren. Die Kindheits- und Jugendjahre in Zagreb, die Rettung durch Giorgio, der die Tante nach Mantua brachte und den sie nur aus Dankbarkeit heiratete. Die Liebe zu Fritz Epstein, der rechtzeitig nach Australien floh. Den Umgang mit dem Altwerden und der eigenen Geschichte inmitten des Weltgeschehens.

Adriana Altaras entwirft ein zartes, bewegendes und zugleich irre komisches Porträt einer wunderbar kapriziösen Frau. Ein tröstliches, ein inniges Hörbuch, das erzählt, wie man das Leben annehmen und wie man es loslassen kann.

i Gekürzt Autorisierte, d.h. von Autor:innen und / oder Verlagen freigegebene, bearbeitete Fassung.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
alt
Besser allein als in schlechter Gesellschaft
Gelesen von
  • Verlag: Argon Verlag
  • Erscheinungstermin: 09.03.2023
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • Laufzeit: 6 Stunden 24 Minuten
  • ISBN: 978-3-8398-2038-4
Cover Download Besser allein als in schlechter Gesellschaft
Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei und nur in der Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • »Den Teil der Kapitel, die aus der Sicht der Nichte erzählt sind und sich aus den Telefongesprächen entwickeln, liest Altaras selbst – genauso temperamentvoll, wie man sie als Schauspielerin in Filmen kennt. In anderen Passagen lässt die Autorin die Tante ihr Leben reflektieren. Diese Abschnitte übernimmt Schauspielerin Angela Winkler, sie spricht ruhig und mit der richtigen Portion Grandezza.«

    Katja Sembritzki, n-tv.de, 26. März 2023
  • »Ein besonderer Genuss ist […] das Hörbuch, in dem sich Adriana Altaras selber liest (in temperamentvollem Deutsch, Italienisch und ein bisschen Kroatisch), während Filmlegende Angela Winkler ihrer Tante ein weises, melancholisches Timbre verleiht.«

    Edda Bauer, GALORE Literatur, 1. April 2023
  • »Schauspielerin Adriana Altaras […] setzt ihrer Tante Teta hier ein Denkmal. Berührend, vor allem in dieser Autorenlesung.«

    Annette Waldmann, HÖRZU, 14. April 2023
  • »Die Autorin und Angela Winkler interpretieren die Monologe und Dialoge wunderbar und berührend: aufgedreht die eine, nachdenklich die andere.«

    Jury Hörbuchbestenliste, hr2 kultur, 1. Mai 2023
  • »Ein positives Hörbuch mit sich perfekt ergänzenden Sprecherinnen.«

    JO Moskon, Buchkultur, 13. April 2023

Hörbücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Hörbuch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Hörbücher

Alle Hörbücher
Hier bestellen oder im Buchhandel
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
    Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
      Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
        Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
          Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
            Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
              Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
                Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
                  Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.