Abby Fabiaschi »
Für immer ist die längste Zeit
Aus dem amerikanischen Englisch von Barbara Christ
Gelesen von Gabriele Blum », Lisa Hrdina », Thomas Sarbacher »

Genre: Belletristik »

… aber die Liebe bleibt!
Eine Familie droht nach dem plötzlichen Tod der Ehefrau und Mutter zu zerbrechen. Ausgerechnet die starke, fürsorgliche und humorvolle Madeline soll sich umgebracht haben. Stets war sie mit Rat und Tat für andere da, besonders für ihren Ehemann Brady und ihre 16-jährige Tochter Eve. Beide können nicht begreifen, was passiert ist, fühlen sich schuldig und suchen in den Erlebnissen der letzten Wochen und in Maddys Tagebuch nach Spuren, die einen Hinweis auf die Ursache ihres Unglücks geben. Dabei verändert sich fast unbemerkt ihre Beziehung zueinander und sie finden Dinge über sich selbst heraus, die sie nicht erwartet hätten.

Weiterlesen ▾

Abby Fabiaschi (Autor)

Mehr Infos »

Abby Fabiaschi ist freie Autorin und lebt mit ihrer Familie in Connecticut und Utah. Sie setzt sich für die Rechte von Frauen und Kindern ein und leitet die Non-Profit-Organisation Her Future Coalition.

Gabriele Blum (Sprecherin)

Mehr Infos »

Gabriele Blum ist Mitbegründerin der Bremer Shakespeare Company sowie des Theater aus Bremen/TAB. Als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin hat sie an zahlreichen Theaterinszenierungen mitgewirkt. Vielseitigkeit zeichnet auch ihre Arbeit als Hörbuchsprecherin aus. Ob klassische Stoffe, Kinderbuch oder blutige Krimis – mit ihrer warmen, reifen Stimme macht sie jede Lesung zu einem spannenden Ereignis.

Lisa Hrdina (Sprecherin)

Mehr Infos »

Lisa Hrdina, 1989 in Berlin geboren, studierte von 2010 bis 2014 Schauspiel an der Universität der Künste Berlin. Noch während des Studiums war sie am Maxim Gorki Theater, Hans Otto Theater, Deutschen Theater sowie in den Sophiensälen zu sehen. Außerdem ist sie als Sprecherin für Hörspielproduktionen tätig. Seit März 2014 ist sie festes Ensemblemitglied des Deutschen Theaters.

Thomas Sarbacher (Sprecher)

Mehr Infos »

Thomas Sarbacher arbeitet als freischaffender Schauspieler in Deutschland und in der Schweiz. Nach langjähriger Zugehörigkeit zum Ensemble der Bremer Shakespeare Company folgten diverse Gastengagements an Theatern in Konstanz, Zürich und Hamburg. Hinzu kam seit dem Jahr 2000 die Arbeit für Film und Fernsehen. Heute macht er neben dem viele Lesungen, liest Hörbücher ein, unter anderem für die Schweizer Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte, und erarbeitet Theaterproduktionen, die er in Zürich zur Aufführung bringt.

ungekürzt
20,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5211-8
Laufzeit:
10 Stunden 54 Minuten
Veröffentlicht:
21.03.2018
Medium:
Download & Streaming
gekürzt
15,95 € (UVP)
gekürzt
19,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Verwandte Themen

Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Tod, Trauer, VerlustFamilienlebenVereinigte Staaten von Amerika, USA

Weitere Titel mit Gabriele Blum

Mehr aus dem Genre Belletristik