Bastian Obermayer », Frederik Obermaier », Philipp Josef Grüll », Christoph Giesen »
Die Jagd auf das chinesische Phantom
Der gefährlichste Waffenhändler der Welt oder: Die Ohnmacht des Westens
Gelesen von Oliver Erwin Schönfeld »

Genre: Gesellschaft & Geschichte »
Spannung »

Er steht mit einem Kopfgeld von fünf Millionen Dollar auf der Most-Wanted-Liste des FBI. Er steckt hinter vielen Konflikten dieser Welt. Er wird seit fast zwei Jahrzehnten von Geheimdiensten wie CIA, NSA, MI6, Mossad, BND gejagt: Der Chinese Karl Lee gilt ihnen als gefährlichster Mann der Welt.

Es beginnt in Cambridge, Massachusetts. Ein ehemaliger FBI-Analyst meldet sich aus dem Nichts bei den Autoren, international bekannten Investivativreportern. Er berichtet von der langjährigen Suche nach einem Chinesen, der gefährlichste Waffentechnik verkauft. Der alle Embargos unterläuft. Der brutalste Diktatoren unterstützt. Der hinter den Kriegen der Gegenwart und der Zukunft steckt.

Die Jagd auf Karl Lee beginnt 2006, noch unter George W. Bush, sie wird ausgeweitet unter Obama, fortgeführt von Trump und Biden. Er reist um die Welt, doch nie gelingt es den Geheimdiensten des Westens, ihn zu fassen. Warum nicht? Wer schützt Karl Lee?

Die Autoren nehmen die Spuren auf. Ihre Recherchen führen sie durch Europa, Israel, die USA, bis nach Asien. Sie geraten immer tiefer in die Abgründe der Geheimdienste und blicken hinter die Kulissen der internationalen Politik. In China schließlich verstehen sie, worum es wirklich geht.

Das neue Hörbuch der preisgekrönten Investigativjournalisten ist die Geschichte einer spektakulären Recherche, ein Lehrstück über die Machtlosigkeit des Westens und über den Aufstieg Chinas und ein erbarmungsloser Blick auf die neue Weltordnung.

Weiterlesen ▾

Bastian Obermayer (Autor)

Mehr Infos »

Bastian Obermayer, geboren 1977, ist Leiter des Ressorts Investigative Recherche bei der Süddeutschen Zeitung und ebenfalls Mitglied des ICIJ. Für seine Reportagen und Recherchen erhielt er unter anderem den Theodor-Wolff-Preis, den Henri-Nannen-Preis, den Wächterpreis sowie – für die Panama Papers – den Pulitzer-Preis.

Frederik Obermaier (Autor)

Mehr Infos »

Frederik Obermaier, geboren 1984, ist stellvertretender Leiter des Ressorts Investigative Recherche der Süddeutschen Zeitung und Mitglied im International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ). Seine journalistische Arbeit wurde unter anderem mit dem Nannen Preis, dem Reporterpreis, dem CNN-Award, dem Wächterpreis und dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Philipp Josef Grüll (Autor)

Mehr Infos »

Philipp Grüll, geboren 1983, ist Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und Autor von Dokumentationen und Reportagen für Das Erste und ARTE. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Axel-Springer-Preis und dem Dr. Georg-Schreiber-Medienpreis.

Christoph Giesen (Autor)

Mehr Infos »

Christoph Giesen, geboren 1983, ist China-Korrespondent des SPIEGEL. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Helmut-Schmidt-Journalistenpreis und dem Wächter-Preis.

Oliver Erwin Schönfeld (Sprecher)

Mehr Infos »

Oliver Erwin Schönfeld ist freier Schauspieler und Hörbuchsprecher. Mit seinen lebendigen Interpretationen hat er bereits zahlreichen Romanen und Sachbüchern das gewisse spannende Etwas verliehen.

ungekürzt
20,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5970-4
Laufzeit:
8 Stunden
Veröffentlicht:
04.05.2023
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Tatsachenberichte: True CrimeTatsachenberichte, allgemeinWirtschaftskriminalität & ManagerkriminalitätGeopolitikKorruption in Politik, Regierung und GesellschaftChinaIranWeltZweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.)erste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.)

Weitere Titel von Bastian Obermayer

Weitere Titel mit Oliver Erwin Schönfeld

Mehr aus dem Genre Gesellschaft & Geschichte

Mehr aus dem Genre Spannung