Michael Ostrowski »
Der Onkel
Gelesen von Michael Ostrowski »

Genre: Humorvolle Unterhaltung »

Mike Bittini ist ein Spieler und Streuner, er war es schon immer. Nach siebzehn Jahren on the road kehrt er in seinem alten Ford Escort und den weißen Lederboots zurück nach Wien. Sein Bruder, der erfolgreiche Immobilienanwalt, ist ins Koma gefallen. Nun schleicht sich Mike in Sandros Villa wie der Habicht in den Hühnerstall.

Sandros Frau Gloria ist alles andere als erfreut, Mike wiederzusehen. Sie kennt ihn nur zu gut. Und tatsächlich bringt der unberechenbare Onkel in kürzester Zeit die beiden pubertierenden Kinder des Bruders auf seine Seite, führt sich auf wie der Hausherr, legt sich mit den Nachbarn an und erklärt Glorias Mutter den Krieg. Mike ist ein Katalysator verdrängter Leidenschaften, er sprengt alles in die Luft, was er berührt. Doch Chaos heißt manchmal Befreiung. Vor allem, wenn die Verhältnisse gar nicht so wohlgeordnet sind, wie sie scheinen.

Und Gloria wird in die Zeit zurückgeworfen, als sie sich für Sandro entschied, gegen Mike. War das damals der größte Fehler ihres Lebens? Oder steht ihr der gerade erst bevor?

Weiterlesen ▾

Pressestimmen

»Aus einer knalligen Familienkomödie entwickelt sich ein Sittenbild der verlogenen österreichischen Bourgeoisie. Dies alles in wunderbar bildhafter Sprache mit schön wienerischen Dialogen.« Frank von Niederhäusern, Kulturtipp, 25/22

Michael Ostrowski (Autor und Sprecher)

Mehr Infos »

Michael Ostrowski, geboren 1973 in Leoben, studierte Englisch und Französisch in Graz, Oxford und New York und wurde dann Schauspieler, am Theater, im Fernsehen und im Kino. Daneben betätigt sich Ostrowski regelmäßig als Moderator und führt Regie. Er lebt mit der Schauspielerin Hilde Dalik zusammen und hat vier Kinder. 

ungekürzt
20,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-0576-3
Laufzeit:
8 Stunden 51 Minuten
Veröffentlicht:
15.11.2022
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

FamilienlebenBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: Liebe und BeziehungenSatirische Romane und Parodie (fiktional)Moderne und zeitgenössische BelletristikWien21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.)

Mehr aus dem Genre Humorvolle Unterhaltung