Helga Schubert »
Der heutige Tag
Ein Stundenbuch der Liebe
Gelesen von Ruth Reinecke »

Genre: Deutsche Literatur »

Über 50 Jahre lang lieben sie sich, teilen ihr Leben. Doch nun ist der Mann schwer krank. Seit Jahren palliativ umsorgt, wird sein Radius immer eingeschränkter, der Besuch weniger, die Abhängigkeit größer. Entlang der Stunden eines Tages erzählt Helga Schubert davon, wie man selbst den Verstand und der andere die Würde behält, wie es ist, mit einem todkranken Menschen durch dessen Zwischenwelten zu wandeln. Und davon, wie Liebe zu Erbarmen wird. Die Erzählungen mäandern in der gemeinsamen und der eigenen Vergangenheit, sind von zartem Humor und frei von Pathos. Eine rührende Liebeserklärung an den Mann an ihrer Seite und all die kleinen und großen Dinge, die das Leben inmitten der Widrigkeiten des Alters lebenswert machen.

Weiterlesen ▾

Helga Schubert (Autorin)

Mehr Infos »

Helga Schubert, geboren 1940 in Berlin, arbeitete als Psychotherapeutin und freie Schriftstellerin in der DDR. Nach zahlreichen Buchveröffentlichungen zog sie sich aus der literarischen Öffentlichkeit zurück, bis sie 2020 mit der Geschichte Vom Aufstehen den Ingeborg-Bachmann-Preis gewann. Der gleichnamige Erzählband erschien 2021 bei dtv und war für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Ruth Reinecke (Sprecherin)

Mehr Infos »

Ruth Reinecke prägte über vier Jahrzehnte in unzähligen Rollen bei vielen namhaften Regisseuren das Gesicht des Berliner Maxim Gorki Theaters. Sie arbeitet regelmäßig für Film und Fernsehen und liest Hörbücher ein. Für ihre Gestaltung der Marlene Kupfer in Weissensee erhielt sie 2016 den Grimmepreis.

ungekürzt
18,00 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-2049-0
Laufzeit:
5 Stunden
Veröffentlicht:
07.04.2023
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
23,00 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Liebe und Beziehungen

Weitere Titel von Helga Schubert

Weitere Titel mit Ruth Reinecke

Mehr aus dem Genre Deutsche Literatur