Andreas Storm »
Das neunte Gemälde
Kriminalroman
Gelesen von Julian Mehne »

Genre: Krimi »

Bonn im April 2016. Kunstexperte Lennard Lomberg erhält einen rätselhaften Anruf. Ein Mann namens Dupret drängt ihn, die Rückgabe eines verschollenen kubistischen Gemäldes zu organisieren. Kurz darauf wird Dupret tot aufgefunden. Von dem Gemälde fehlt jede Spur. Die Ermittlungen der toughen Kriminalrätin Sina Röhm zeigen, dass das einst von den Nazis geraubte, möglicherweise gar von Picasso stammende Gemälde unmittelbar mit der Geschichte von Lombergs Vater verbunden sein könnte. Lomberg senior hatte sich seinerzeit verblüffend zügig vom Wehrmachts-Leutnant zum Generalbundesanwalt der Bonner Republik hochgearbeitet. Die sich anbahnende kunsthistorische Sensation ruft außerdem skrupellose Gegenspieler auf den Plan, die über Leichen gehen, um vor Lennard Lomberg an das Kunstwerk zu gelangen.

Julian Mehne ist ein meisterhafter Sprecher, der es vermag, historische Sachbücher genauso spannend zu gestalten wie blutige Thriller. Er ist die perfekte Stimme für diesen vielschichtigen Raubkunst-Krimi.

Weiterlesen ▾

Pressestimmen

»Auch der Sprecher Julian Mehne verdient ein großes Lob, man konnte seiner sehr angenehmen Stimme gut über einem längeren Zeitraum zuhören. Mit viel Einfühlungsvermögen hat er sich in die Protagonisten hineinversetzt und konnte so die unterschiedlichen Stimmungen gut eingefangen und wiedergegeben.« Sabine Schulz, Literaturwerkstatt-Kreativblog, 01.10.2022

»Der Schauspieler und Hörfunksprecher Julian Mehne liest die gekürzte Hörbuchfassung mit viel Gefühl und verleiht jedem Charakter und jeder Situation mit seiner tiefen Stimme den passenden Ton.« Sabine Mahnel, literaturmarkt.info, 24.10.2022

»Julian Mehne ist ein meisterhafter Sprecher, der es vermag, historische Sachbücher genauso spannend zu gestalten wie blutige Thriller. Er ist die perfekte Stimme für diesen vielschichtigen Raubkunst-Krimi.« Buch-Magazin, 09/2022

Andreas Storm (Autor)

Mehr Infos »

Andreas Storm, Jahrgang 1964, wuchs im rechtsrheinischen Köln auf und ist gelernter Werbekaufmann. Als Kundenberater und später als Geschäftsführer war er in Agenturen in Köln, Düsseldorf und London tätig und ist heute selbständiger Marketingberater für die Weinwirtschaft. Sein erster Roman Das neunte Gemälde bildet den Auftakt zu einer mehrteiligen Krimiserie um den Kunstexperten und Ermittler Lennard Lomberg.

Julian Mehne (Sprecher)

Mehr Infos »

Julian Mehne ist neben zahlreichen Auftritten auf Schauspiel- und Opernbühnen in ganz Deutschland auch als Sprecher für Rundfunk und Fernsehen tätig. Mit seiner tiefen, vertrauenerweckenden Stimme ist er außerdem eine beliebte Besetzung für viele Hörbücher.

ungekürzt
24,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5912-4
Laufzeit:
13 Stunden 27 Minuten
Veröffentlicht:
01.08.2022
Medium:
Download & Streaming
gekürzt
20,00 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Kriminalromane und Mystery: Privatdetektiv / AmateurdetektiveKunstfälschung, KunstdiebstahlMalerei und GemäldeHistorischer RomanBonnParis (City)ca. 1938 bis ca. 1946 (Zeitraum des Zweiten Weltkriegs)Rheingauerste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.)Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.)

Weitere Titel mit Julian Mehne

Mehr aus dem Genre Krimi