Aurora Rising

von Amie Kaufman, Jay Kristoff aus dem australischen Englisch von Barbara König
2
Kaufman, Aurora entflammt (Cover)
Band 2 | Aurora entflammt gelesen von Alexander Pensel

Die Außenseiter sind zurück - irgendwie zumindest ...

Tyler und seine Squad 312 sind zurück, und dieses Mal sind sie auf der Flucht vor so ziemlich jedem in der Galaxie. Nachdem sie in galaktisches Sperrgebiet eingedrungen sind, ist auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt. Ihre Hauptaufgabe besteht aber nicht nur darin, sich selbst zu retten, sondern auch ihre blinde Passagierin Aurora. Diese muss lernen, ihre übernatürlichen Kräfte zu nutzen und ihr Schicksal zu erfüllen. Denn Aurora hat als Einzige den Zugang zu einer Wunderwaffe, die die Zerstörung der Galaxie verhindern kann. Schockierende Enthüllungen, Banküberfälle, mysteriöse Geschenke, unangenehm enge Bodysuits und ein episches Feuergefecht erwarten die Mannschaft ... 

Das Sci-Fi-Profi-Duo Amie Kaufman und Jay Kristoff schufen mit "The Aurora Cycle" eine Space Opera, die Non-Stop-Action, Humor und Romantik bietet. Ein großartiger Mix aus "Guardians of the Galaxy", "Star Trek" und "The X-Men".

Weiterlesen ▾

1
Kaufman, Aurora erwacht (Cover)
Band 1 | Aurora erwacht gelesen von Alexander Pensel

Der New-York-Times-Bestseller: spannend, actionreich und witzig
Tyler, frisch ausgebildeter Musterschüler der besten Space Academy der ganzen Galaxie, freut sich auf seinen ersten Auftrag. Als sogenannter Alpha steht es ihm zu, sein Team zusammenzustellen – und er hat vor, sich mit nichts weniger als den Besten zufrieden zu geben. Tja, die Realität sieht anders aus: Er landet in einem Team aus Losern und Außenseitern: Scarlett, die Diplomatin (– Sarkasmus hilft immer), Zila, die Wissenschaftlerin (– dezent soziopathisch veranlagt), Finian, der Techniker (– der Klugscheißer), Kaliis, der Kämpfer (– es gibt definitiv Menschen, die ihre Aggressionen besser unter Kontrolle haben), Cat, die Pilotin (– die sich absolut nicht für Tyler interessiert (behauptet sie zumindest)).
Doch dieses Katastrophenteam ist nicht Tylers größtes Problem. Denn er selbst ist in den verbotenen interdimensionalen Raum vorgedrungen und hat ein seit 200 Jahren verschollenes Siedlerschiff gefunden. An Bord 1.000 Tote und ein schlafendes Mädchen: Aurora. Vielleicht hätte er sie besser nicht geweckt. Ein Krieg droht auszubrechen – und ausgerechnet sein Team soll das verhindern.

Weiterlesen ▾