Das Barbarossa-Epos

von Sabine Ebert
5
Ebert, Schwert und Krone – Preis der Macht (Cover)
Band 5 | Schwert und Krone – Preis der Macht gelesen von Gabriele Blum

Der krönende Abschluss des großen Mittelalter-Epos
Friedrich Barbarossas Italien-Feldzug hat verheerend geendet. Nur mit Mu?he entkommt er den Angriffen der Lombarden und der Seuche, die unter seinen Ma?nnern wu?tet. Währenddessen sind die Ka?mpfe zwischen Heinrich dem Lo?wen und seinen Feinden mit großer Heftigkeit von Neuem entflammt. Friedrich muss schlichten, doch das gelingt ihm nur voru?bergehend. Heinrichs Hochmut wächst ins Unermessliche, als er die blutjunge englische Ko?nigstochter Mathilde heiratet. Und in der Mark Meißen wird Silber gefunden. Markgraf Otto zo?gert nicht, daraus den gro?ßtmöglichen Nutzen zu schlagen – ein Entschluss auch mit dramatischen Auswirkungen auf das Machtgefu?ge im Kaiserreich.

Weiterlesen ▾

4
Ebert, Schwert und Krone - Herz aus Stein (Cover)
Band 4 | Schwert und Krone - Herz aus Stein gelesen von Gabriele Blum

Barbarossa wähnt sich im Zenit seiner Macht. Zum Kaiser gekrönt, von Königen hofiert, legt er sich sogar mit dem Papst an. Doch mit dem jungen Sohn von König Konrad wächst ein Rivale um den Thron heran, und reihenweise gehen Fürsten erneut in Opposition gegen seinen maßlosen Freund und Vetter Heinrich den Löwen. Vor allem aber braucht Friedrich dringend einen Erben – doch dieses Glück bleibt ihm und seiner geliebten Beatrix über Jahre verwehrt. Eine Sorge, die auch den Meißner Markgrafen Otto und seine junge Gemahlin Hedwig bedrückt, die Werber ausschicken, um Siedler in ihr Land zu holen. Auch Ritter Christian übernimmt diese gefährliche Aufgabe …

Gabriele Blum ist eine begnadete Hörbuchinterpretin und hat mit ihrer warmen, vollen Stimme bereits in den ersten drei Bänden die Ränkespiele bei Hofe sowie das Kräftemessen auf den Schlachtfeldern eindrucksvoll inszeniert.

Weiterlesen ▾

3
Ebert, Schwert und Krone – Zeit des Verrats (Cover)
Band 3 | Schwert und Krone – Zeit des Verrats gelesen von Gabriele Blum

Die Geburtsstunde eines legendären Königs
März 1152: Gerade wurde Friedrich von Staufen zum König gekrönt, und nun will er das von Kriegen zerrüttete Land erneuern. Verbündete gewinnt er, indem er ihnen Ländereien und Titel zuspricht, gegen Feinde geht er mit eiserner Hand vor. Doch vom ersten Tag an hat Friedrich eine starke Fürstenopposition gegen sich, der missfällt, dass auf einmal die welfische Partei von dem neuen König bevorzugt wird. Zudem sammelt er junge Verbündete wie den skrupellosen Rainald von Dassel um sich. Die alten Markgrafen fürchten um ihre Macht. Sie riskieren alles und verlieren viel. Und inmitten der Auseinandersetzungen steht die schöne Beatrix von Burgund, der Friedrich mit Haut und Haaren verfällt …

Gabriele Blum ist eine begnadete Hörbuchinterpretin und hat mit ihrer warmen, vollen Stimme bereits in den ersten beiden Bänden die Ränkespiele zu Hofe sowie das Kräftemessen auf den Schlachtfeldern eindrucksvoll inszeniert.

Weiterlesen ▾

2
Ebert, Schwert und Krone – Der junge Falke (Cover)
Band 2 | Schwert und Krone – Der junge Falke gelesen von Gabriele Blum

Anfang 1147 sorgen Hungersnot und Weltuntergangspropheten in deutschen Landen für Verzweiflung. Unter König Konrad wollen Zehntausende ins Heilige Land, während die östlichen Fürsten planen, mit ihrem "Wendenkreuzzug" slawische Gebiete an Elbe, Havel und Küste zu erobern. Fast alle Männer ziehen in den Krieg - und die Frauen müssen allein mit Missernten und Angriffen fertig werden. Der junge Friedrich von Staufen, später als Barbarossa bekannt, macht sich als Ritter im Kreuzzug seines Onkels, König Konrad von Staufen, einen Namen. Doch der Kreuzzug scheitert katastrophal, und der König kehrt schwer erkrankt zurück. Die Machtkämpfe im Reich entflammen von Neuem - und Friedrich greift entschlossen nach der Krone.

Weiterlesen ▾

1
Ebert, Schwert und Krone – Meister der Täuschung (Cover)
Band 1 | Schwert und Krone – Meister der Täuschung gelesen von Gabriele Blum

»Niemand kommt im Stande reinster Unschuld auf den Thron.«
Dezember 1137, vor einer erbärmlichen Hütte in einem Dorf in Tirol: Kaiser Lothar ist tot. Auf dem Rückzug aus Italien durch Krankheit dahingerafft. Reihe um Reihe der edelsten seiner Ritter kniet nieder, die Schwerter in den Schnee gerammt, die Köpfe gesenkt, schweigend im Gebet. Auf ihren Gesichtern zeichnen sich Entsetzen, Trauer und Verbitterung ab. Und besonders eine Frage drängt sich in ihre Gedanken: Wer wird Lothars Nachfolger? Dies ist der Auftakt für ein raffiniertes Intrigenspiel um den Thron, in dem Welfen, Askanier und Wettiner mitmischen und keine Skrupel haben, von ihren Schwertern Gebrauch zu machen. Und nicht nur Fürsten und Geistliche ringen erbittert um die Macht im Reich, sondern auch so manche Frau – mit ganz anderen Mitteln.

Gabriele Blum ist Mitbegründerin der Bremer Shakespeare Company sowie des Theater aus Bremen/TAB. Als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin hat sie an zahlreichen Theaterinszenierungen mitgewirkt. Vielseitigkeit zeichnet auch ihre Arbeit als Hörbuchsprecherin aus. Ob klassische Stoffe, Kinderbuch oder blutige Krimis – mit ihrer warmen, reifen Stimme macht sie jede Lesung zu einem spannenden Ereignis.

Weiterlesen ▾

Weitere Titel von Sabine Ebert