Ein Wallner & Kreuthner Krimi

von Andreas Föhr

Bei Bestsellerautor Andreas Föhr und seinem ungleichen Kultermittler-Duo Hauptkommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner kommen Krimi-Fans und besonders Bayern- und Regionalkrimi-Fans ganz auf ihre Kosten. Der Tegernsee, die vier Gemeinden des Tegernseer Tals und das Mangfalltal – kurz: der gesamte Landkreis Miesbach – sind in kriminalistischer Hinsicht fest in ihren Händen. Zusammen mit seinem Team, der Kripo Miesbach, hat der ständig frierende Kommissar Clemens Wallner – Markenzeichen: Daunenanorak – bei seinen Einsätzen alle Hände voll zu tun. Insbesondere Anarcho-Bayer Leonhardt Kreuthner, auch liebevoll »»Leichen-Leo« genannt, sorgt ein ums andere Mal durch seine unkonventionelle Herangehensweise für Turbulenzen aller Art. Beruflich wie privat. Ein legendärer Hubschrauber-Einsatz am 1. Mai sei hier nur beispielhaft genannt ("Wolfsschlucht", Band 6). Auch Wallners Großvater Manfred ist, selbst im stolzen Alter von 89 Jahren, immer mit von der Partie. Wenn er dabei in der berühmt-berüchtigten Wirtschaft Mangfallmühle, in Gesellschaft von Kreuthner, Schrotthändler Lintinger senior und manch anderer zwielichtigen Gestalt, ein paar Biere zu viel getrunken hat, kommt es zu unglaublich komischen Ereignissen aller Art – halluzinogene Pilzgetränke inbegriffen ("Unterm Schinder", Band 9). 9 Bände, 9 Bestseller – auch im Hörbuch! Denn dank der Spielfreude von Sprecher Michael Schwarzmeier erwachen die vielen Figuren zu urkomischen Leben!

9
Föhr, Unterm Schinder (Cover)
Band 9 | Unterm Schinder gelesen von Michael Schwarzmaier

Ein tödliches Geheimnis, eine ermordete Witwe und Kreuthners bewegte Vergangenheit: Teil 9 von Andreas Föhrs humorvoller Bayern-Krimi-Reihe um Wallner & Kreuthner von der Kripo Miesbach
Um eine äußerst attraktive junge Kollegin zu beeindrucken, hat sich Polizeiobermeister Kreuthner etwas ganz Spezielles einfallen lassen: Bei einem nächtlichen Einbruch samt Schießerei will er die Neue heldenhaft aus ihrer Notlage retten. Freilich soll das Ganze fingiert sein – doch da hat Kreuthner die Rechnung mal wieder ohne den Wirt gemacht: Der abgelegene Hof, den er sich für seine Show ausgesucht hat, ist just in derselben Nacht Ziel eines echten Überfalls. Statt Platzpatronen fliegen Kreuthner plötzlich echte Kugeln um die Ohren. Und dann gibt es auch noch eine Leiche in der Kühltruhe …
Die Krimi-Reihe aus Bayern von Bestseller-Autor Andreas Föhr begeistert mit intelligenten Fällen, schwarzem Humor und typisch bayrischem Lokalkolorit.

Weiterlesen ▾

8
Föhr, Tote Hand (Cover)
Band 8 | Tote Hand gelesen von Michael Schwarzmaier

Eine Hand kommt selten allein ... Kommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner bekommen alle Hände voll zu tun, als ausgerechnet der Schafkopf-Held Johann Lintinger durch eine Schrottpresse seiner rechten Hand beraubt wird. Ein würdiges Begräbnis muss her für diese legendäre Rechte, beschließt Kreuthner, und so wird gleich neben der alten Kapelle hinter der Mangfall-Mühle ein Grab ausgehoben. Doch die Trauergemeinde erwartet eine gruselige Überraschung, denn der Ruheplatz ist bereits belegt: von einer halb verwesten männlichen Leiche.

Weiterlesen ▾

7
Föhr, Schwarzwasser (Cover)
Band 7 | Schwarzwasser gelesen von Michael Schwarzmaier

Als Kommissar Wallner die Nachricht erhält, man habe die Leiche eines alten Mannes gefunden, bleibt ihm beinahe das Herz stehen: Seit Stunden ist Opa Manfred abgängig und auf dem Handy nicht zu erreichen. Doch am Tatort stellt Wallner erleichtert fest, dass Manfred wohlauf ist - er und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner haben den Toten entdeckt. Unter leicht dubiosen Umständen, versteht sich. Bald stellt sich heraus, dass der ermordete Dieter Wartberg gar nicht tot sein dürfte. Ihn hat es nämlich nie gegeben. Wer also war das Opfer wirklich?

Weiterlesen ▾

6
Föhr, Wolfsschlucht (Cover)
Band 6 | Wolfsschlucht gelesen von Michael Schwarzmaier

Kommissar Clemens Wallner ermittelt in gleich zwei mysteriösen Fällen: Ein Bestattungsunternehmer versinkt mitsamt seinem Leichenwagen in der Mangfall, während gleichzeitig eine junge Frau verschwindet. Ihr Wagen wird kurz darauf im Gebirge gefunden – aufgespießt von einem Maibaum. Im Lauf der Ermittlungen stellt sich heraus, dass beide Ereignisse auf eigenartige Weise zusammenhängen – und dass bei beiden Wallners anarcho-bayerischer Kollege Leonhardt Kreuthner seine Finger im Spiel hat, dem diesmal ein genialer Plan für einen Maibaumklau aus dem Ruder gelaufen ist.

Weiterlesen ▾

5
Föhr, Totensonntag (Cover)
Band 5 | Totensonntag gelesen von Michael Schwarzmaier

Herbst 1992: Clemens Wallner ist frischgebackener Kriminalkommissar und landet mit Polizeiobermeister Kreuthner auf einer Party im Hirschberghaus. Doch das zünftige Berghütten-Besäufnis endet in einer dramatischen Geiselnahme. Während Wallner und Kreuthner alles dransetzen, den verwirrten Geiselnehmer zu beruhigen, erzählt der ihnen von einem verborgenen Skelett mit einer Kugel im Schädel – und Kreuthner alias »Leichen-Leo« macht sich auf die Suche nach seiner ersten Toten.

Weiterlesen ▾

Weitere Titel von Andreas Föhr