Inspector Ayala ermittelt

von Eva García Sáenz aus dem Spanischen von Alice Jakubeit

Inspector Ayala, genannt Kraken, ist ein Urgewächs des Baskenlandes. Als Profiler sieht er sich plötzlich mit erschreckenden Morden konfrontiert, die das pittoreske Städchen Vitoria erschüttern. Uve Teschners lebendige Lesung haben die Trilogie zu einem großen Hörbuch-Erfolg gemacht.

3
García Sáenz, Die Herren der Zeit (Cover)
Band 3 | Die Herren der Zeit gelesen von Uve Teschner

Ein mörderisch gutes Hörbuch – der dritte Fall für Inspector Ayala
Das baskische Vitoria kommt nicht zur Ruhe. Wieder erschüttert eine Serie von Morden die Stadt. Diesmal muss sich Inspector Ayala alias Kraken mit einer Reihe von Verbrechen beschäftigen, die alle einem mittelalterlichen Modus Operandi folgen. Darüber hinaus werden diese Morde in dem gerade veröffentlichten Roman "Die Herren der Zeit" geschildert, der unter einem geheimnisvollen Pseudonym erschienen ist. Und auch mit Ayalas eigener Vergangenheit scheint das Epos zusammenzuhängen. Ein höchst gefährlicher Fall, nicht nur für Kraken, sondern auch für seine Familie ...

Uve Teschner hat mit seiner wandelbaren Stimme bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. Mit seiner lebhaften Interpretation lässt er Vitorias Bewohner lebendig werden und die Hörer an der atemlosen Jagd nach dem Mörder teilhaben.

Weiterlesen ▾

2
García Sáenz, Das Ritual des Wassers (Cover)
Band 2 | Das Ritual des Wassers gelesen von Uve Teschner

Der zweite Fall für Inspector Ayala, genannt Kraken
Für Inspector Ayala alias Kraken geht es ans Eingemachte: Seine erste Liebe Annabel wird ermordet aufgefunden, hingerichtet nach einem keltischen Opfer-Ritual, ertränkt in einem historischen Wasserkessel. Und es bleibt nicht bei diesem einen Mord. Jemand scheint Menschen zu töten, die bald Mutter oder Vater werden. Kraken nimmt zusammen mit seiner Kollegin Estíbaliz die Ermittlungen auf. Er muss sich beeilen, denn seine Chefin Alba ist schwanger – und das Kind könnte von ihm sein.

Weiterlesen ▾

1
García Sáenz, Die Stille des Todes (Cover)
Band 1 | Die Stille des Todes gelesen von Uve Teschner

Eine Stadt ist in Angst. Ein junges Paar wurde in der Kathedrale gefunden, völlig nackt, in einer Umarmung umfangen, tot. Der Fall weckt schreckliche Erinnerungen an eine Serie von Verbrechen, die zwanzig Jahre zuvor die baskische Stadt Vitoria in Atem hielt. Damals gab es fünf Doppelmorde an historisch bedeutsamen Orten der Stadt – alle Paare waren auf die gleiche Weise arrangiert wie die Toten in der Kathedrale. Der Ermittler Ayala alias Kraken und seine Kollegin Ruiz de Gauna stehen vor einem Rätsel. Denn für die Verbrechen von damals sitzt Tasio Ortiz de Zárate, ein einst renommierter Archäologe, im Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses. Wurde er unschuldig verurteilt? Er bietet Ayala seine Mithilfe an, den Täter zu finden. Doch der Ermittler traut dem Mann nicht.

Weiterlesen ▾