Ausgezeichnet

Deutscher Kinder- und Jugendliteraturpreis 2023 für »Als die Welt uns gehörte«

Wir freuen uns sehr, dass das Buch »Als die Welt uns gehörte« von Liz Kessler (Fischer Verlag) den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis 2023 in der Sparte Jugendbuch gewonnen. Die Hörbuchfassung ist bei uns erschienen, gelesen von Julian Greis, Fritzi Haberlandt, Walter Kreye und Friedhelm Ptok.

Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis 2023 für »Als die Welt uns gehörte«

Dirk Kauffels, Programmleitung Sauerländer Audio, erzählt, was er besonders an dem Titel schätzt:

Liz Kessler schildert mit »Als die Welt uns gehörte« erschütternd und nachhallend das finstere Geschehen des Holocaust anhand der Schicksalswege dreier Kinder. Dabei findet sie genau den richtigen Ton, um Jugendliche zu erreichen. Wie in einem modernen Hollywood-Film, folgt man atemlos den Wegen von Leo, Elsa und Max, hofft und bangt mit ihnen. Das hochkarätige Ensemble, bestehend aus Julian Greis, Fritzi Haberlandt, Walter Kreye und Friedhelm Ptok war mit tiefster Überzeugung dabei, was die Interpretationen so authentisch macht. Und wenn am Ende des Hörbuchs Sharon Brauner das jiddische Kinderlied »Oyfn Pripetshik« anstimmt, wird einen diese Geschichte nie wieder loslassen.

Gekürzt Autorisierte, d.h. von Autor:innen und / oder Verlagen freigegebene, bearbeitete Fassung.

Download - Streaming

Ungekürzt

15,95 € UVP

MP3-CD

Ungekürzt

19,95 € UVP

Verfügbar auf folgenden Download- und Streamingportalen
  • Spotify
  • Deezer
  • Napster
  • Apple Books
  • Thalia
  • Hoebu