Laura Barnett »
Drei mal wir
Aus dem Englischen von Judith Schwaab
Gelesen von Richard Barenberg », Philipp Schepmann », Uve Teschner », Elena Wilms »

Genre: Belletristik »

Laura Barnett (Autorin)

Mehr Infos »

Laura Barnett ist Journalistin und Autorin. Sie wurde 1982 in London geboren, wo sie zusammen mit ihrem Ehemann lebt. Bisher hat sie einige Kurzgeschichten veröffentlicht, die mehrfach ausgezeichnet wurden. "Drei mal wir" ist ihr erster Roman. Er stand in England viele Wochen unter den Top Ten der Bestsellerliste, wurde von der Presse gefeiert und in zweiundzwanzig Länder verkauft.

Richard Barenberg (Sprecher)

Mehr Infos »

Richard Barenberg hat in Leipzig Schauspiel studiert und fühlt sich auf der Bühne ebenso Zuhause wie vor der Kamera oder vor dem Mikrofon. Seine warme, unwiderstehliche Stimme und seine kluge Interpretation garantieren ein echtes Hörerlebnis.

Philipp Schepmann (Sprecher)

Mehr Infos »

Philipp Schepmann ist Schauspieler, Sprecher und Regisseur. Entspannt und unterhaltsam wird er Ihnen erzählen, ob Sie Recht haben oder nicht.

Uve Teschner (Sprecher)

Mehr Infos »

Uve Teschner hat mit seiner wandelbaren Stimme bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. Er ist nicht nur ein fesselnder Erzähler, sondern auch ein lebhafter Gestalter, der die unterschiedlichsten Charaktere verkörpern kann.

Elena Wilms (Sprecherin)

Mehr Infos »

Elena Wilms ist Synchron- und Hörspielsprecherin sowie regelmäßig auf arte, NDR und ZDF zu hören. Seit 2005 ist sie außerdem als Dialogbuchautorin und -regisseurin tätig, unter anderem für die beliebte Comedy-Serie "Arrested Development". Mit ihrer sinnlichen Stimme und ihren charmanten Interpretationen ist sie auch eine gefragte Hörbuchsprecherin.

ungekürzt
15,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-1484-0
Laufzeit:
13 Stunden 40 Minuten
Veröffentlicht:
22.03.2016
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)

Verwandte Themen

Moderne und zeitgenössische BelletristikZeitgenössische LiebesromaneBelletristik in Übersetzung

Weitere Titel mit Richard Barenberg

Mehr aus dem Genre Belletristik