Heinrich Mann »
Professor Unrat
Gelesen von Dieter Mann »

Genre: Klassiker »
Deutsche Literatur »

Gymnasialprofessor Raat, allgemein nur »Professor Unrat« genannt, kompensiert seine mangelnde Autorität mit drakonischer Härte. Als er einen aufmüpfigen Schüler wieder mal in das »Kabuff« sperrt, entdeckt er in dessen Heften eine anzügliche Zeichnung von der stadtbekannten Rosa Fröhlich. Angeblich um die moralische Hygiene seiner Schüler besorgt, sucht er die verruchte »Barfußtänzerin« auf. Schnell macht sich die in der Verführung geübte Rosa den tyrannischen Chauvinisten gefügig. Als Raat sie sogar zu heiraten wagt, wird er unehrenhaft aus dem Schuldienst entlassen. Auf Rache sinnend verwandelt er sein Haus in eine lüsterne Vergnügungsstätte, in der er die ganze Stadt mit sich in den Ruin reißen will. Doch dann verliebt sich Rosa in seinen ehemaligen Schüler Lohmann, und Raat sieht rot.

Weiterlesen ▾

Heinrich Mann (Autor und Sprecher)

Mehr Infos »

Heinrich Mann, 1871 geboren, wurde mit politisch engagierten Werken wie "Der Untertan" und "Professor Unrat" zu einem der radikalsten Kritiker des wilhelminischen Kaiserreichs und später des aufkommenden Nationalsozialismus. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA, wo er 1950 kurz vor seiner Rückkehr nach Deutschland verstarb.

ungekürzt
15,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-1145-0
Laufzeit:
7 Stunden 55 Minuten
Veröffentlicht:
04.11.2013
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
19,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Verwandte Themen

Klassische BelletristikLyrik, PoesieDeutschland

Mehr aus dem Genre Klassiker

Mehr aus dem Genre Deutsche Literatur