Bernard Minier »
Kindertotenlied
Aus dem Französischen von Thorsten Schmidt
Gelesen von Johannes Steck »

Genre: Thriller »

Eine Professorin der Elite-Universität Marsac liegt ertrunken und grausam gefesselt in der Badewanne. In ihrem Rachen steckt eine Taschenlampe. Ohrenbetäubende Musik von Gustav Mahler schallt durch die Nacht. Kindertotenlieder. Beklemmung macht sich in Kommissar Martin Servaz breit. Ist Mahler doch der Lieblingskomponist des hochintelligenten und seit Monaten flüchtigen Serienmörders Julian Hirtmann. Hauptverdächtig ist jedoch ein Student: ausgerechnet der Sohn von Servaz` Jugendliebe. Für den Kommissar beginnt eine Reise in die Vergangenheit.

Weiterlesen ▾

Bernard Minier (Autor)

Mehr Infos »

Bernard Minier ist im Südwesten Frankreichs, in den Ausläufern der Pyrenäen, aufgewachsen. Für "Schwarzer Schmetterling" wurde er 2011 mit dem französischen Spannungsliteraturpreis Prix Polar ausgezeichnet. Der Thriller war ein internationaler Bestseller.

Johannes Steck (Sprecher)

Mehr Infos »

Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

ungekürzt
29,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5025-1
Laufzeit:
18 Stunden 37 Minuten
Veröffentlicht:
20.02.2014
Medium:
Download & Streaming
gekürzt
15,95 € (UVP)
gekürzt
12,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

PsychothrillerThriller / SpannungFrankreichPérigueux

Weitere Titel von Bernard Minier

Weitere Titel mit Johannes Steck

Mehr aus dem Genre Thriller