Richard Wright »
Der Mann im Untergrund
Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Löcher-Lawrence
Gelesen von Patrick Abozen », Timo Weisschnur »

Genre: Internationale Literatur »

Es scheint ein Samstagabend wie jeder andere zu sein: Der schwarze Arbeiter Fred Daniels ist auf dem Weg nachhause zu seiner hochschwangeren Frau, Rachel, den Wochenlohn in der Hosentasche. Als ihn plötzlich drei Polizisten anhalten und verhaften, geht er noch von einem Missverständnis aus, aber als sie ihn eines Mordes beschuldigen, ahnt er langsam, in was für einen Albtraum er geraten ist. Schläge, Kreuzverhör, psychische Manipulation entfremden ihn von der Welt und der Realität, er unterschreibt ein Geständnis, das ihm in einem schwachen Moment und unter falschen Versprechungen vorgelegt wird. So bleibt ihm nur die Flucht in den Untergrund – in das dunkle, nasse Labyrinth der Kanalisation.

Weiterlesen ▾

Pressestimmen

»Richard Wrights Roman von 1942 wirkt traumhaft, manchmal albtraumhaft. Patrick Abozen setzt das in seiner Lesung ausgezeichnet um, mit seiner leicht heiseren, dennoch jugendlich kräftigen Stimme.« Christian Kosfeld, WDR 5, 21.05.2022

»Patrick Abozen liest den Roman mit eindrucksvoller Intensität.« hr2 Hörbuchbestenliste Juli 2022

»›Der Mann im Untergrund‹ ist dank der albtraumhaften Eindringlichkeit ein in den Bann ziehendes Hörerlebnis.« Wolfgang Schneider, FAZ, 20.06.2022

Richard Wright (Autor)

Mehr Infos »

Richard Wright (1908-1960) ist bis heute einer der einflussreichsten afroamerikanischen Schriftsteller des letzten Jahrhunderts. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören der Roman Sohn dieses Landes, die Memoiren Black Boy und die Kurzgeschichtensammlung Uncle Tom’s Children. Wright befasst sich in seinem eindringlichen Schreiben hauptsächlich mit dem Thema Rassismus, sein Werk trug dazu bei, die Beziehung zwischen Weißen und Schwarzen Mitte des 20. Jahrhunderts neu zu definieren.

Patrick Abozen (Sprecher)

Mehr Infos »

Patrick Abozen schloss seine Schauspielausbildung 2009 mit besonderer Auszeichnung ab. Seither steht er regelmäßig und erfolgreich auf der Bühne und vor der Kamera. Bekanntheit erlangte er u.a. durch seine Rolle in Großstadtrevier.

Timo Weisschnur (Sprecher)

Mehr Infos »

Timo Weisschnur studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Er spielte von 2014 bis 2020 am Deutschen Theater Berlin und war u. a. in der Fernsehproduktion Ku'damm 63 zu sehen. Als Sprecher ist er mit seiner lebhaften und zugleich einfühlsamen Stimme in zahlreichen Hörbüchern und Features zu hören.

ungekürzt
19,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-1980-7
Laufzeit:
6 Stunden 48 Minuten
Veröffentlicht:
25.05.2022
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
24,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Rassismus und RassendiskriminierungMenschenrechte, BürgerrechteAmerikanische GeschichteBelletristik in ÜbersetzungErste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.)Vereinigte Staaten von Amerika, USA

Weitere Titel mit Patrick Abozen

Mehr aus dem Genre Internationale Literatur