Eifel-Träume

von Heike Fröhling
2
Fröhling, Die Schwestern vom Rosenhof. Louisas Glück (Cover)
Band 2 | Die Schwestern vom Rosenhof. Louisas Glück gelesen von Marie-Isabel Walke

Ein romantisches Dorf, zwei Schwestern und jede Menge Herzklopfen in der malerischen Vulkaneifel!

Louisas Glück ist der zweite liebevolle Wohlfühlroman um Die Schwestern vom Rosenhof.

In Louisas eigentlich so idyllischen Heimatdorf in der Eifel ist Unruhe vorprogrammiert, als der verwitwete Anwalt Matt mit seinen Kindern ins Dorf zieht: Nicht nur hat Städter Matt Louisas Exfreund beim Kauf des renovierungsbedürftigen Anwesens überboten – jetzt lässt er auch noch Baufirmen aus der Stadt kommen! Louisa selbst hat allerdings ganz eigene Probleme: Die kleine Dorfschule, an der sie mit Herz und Seele unterrichtet, soll geschlossen werden. Und ihre Schwester Clara hat ein verlockendes Angebot für die Produkte des Rosenhofs bekommen, das sie vor eine schwere Entscheidung stellt. Ausgerechnet Matt bietet Louisa seine Unterstützung an. Vielleicht ist er ja doch nicht so arrogant, wie im Dorf behauptet wird …

Heike Fröhlings Eifel-Träume-Romane erzählen vom Glück, das Freundschaft und Gemeinschaft schenken, und vom wunderbaren Gefühl, zu Hause zu sein.

Im ersten Band der Reihe, Claras Traum, kämpft Louisas Schwester Clara mithilfe ihrer Freunde um den Erhalt des Rosenhofs ihrer Großeltern.

Weiterlesen ▾

1
Fröhling, Die Schwestern vom Rosenhof. Claras Traum (Cover)
Band 1 | Die Schwestern vom Rosenhof. Claras Traum gelesen von Dagmar Bittner

Wo Heimat und Liebe nach Rosen duften: Claras Traum ist ein wunderbarer Wohlfühlroman mit romantischem Eifel-Setting und Auftakt der Reihe Die Schwestern vom Rosenhof.

Ihre Heimkehr in die idyllische Eifel hatte Clara sich ganz anders vorgestellt: Ihre Schwester will den Hof der Großeltern abreißen lassen, den sie gemeinsam geerbt haben. Clara beschließt, um den Erhalt des zauberhaften alten Fachwerk-Gebäudes und seines verwilderten Rosen-Gartens zu kämpfen und bekommt sechs Monate Zeit, alles zu renovieren.

Hilfe erhält sie von der pragmatischen Lena, dem sensiblen Hannes und dem draufgängerischen Manuel – und bald geht es zwischen den vieren um mehr als nur die alte Freundschaft. Endlich reift in Clara auch ein neuer Lebensplan: Sie möchte den Rosenhof ihrer Großmutter wiederbeleben und Spezialitäten aus den duftenden Blüten anbieten – nur wie soll sie ihre Schwester davon überzeugen?

Den Seiten von Heike Fröhlings Wohlfühlroman über das Glück von Heimat und Freundschaft scheint immer wieder der Duft von alten Rosen-Sorten zu entsteigen – perfekte Urlaubslektüre für einen nicht enden wollenden Sommer-Tag!

Weiterlesen ▾