Kommissar Dupin ermittelt

von Jean-Luc Bannalec

Die Krimis um Kommissar Dupin laden ein in eine vom Meer umtoste, von Legenden umrankte und kulinarisch äußerst verlockende Bretagne. Bis Band 9 gelesen von Gerd Wameling. Ab Band 10 ("Bretonische Idylle") gelesen von Christian Berkel.

10
Bannalec, Bretonische Idylle (Cover)
Band 10 | Bretonische Idylle gelesen von Christian Berkel

+++  SPRECHERWECHSEL +++

Liebe Hörerinnen und Hörer, ab diesem 10. Band wird Gerd Wameling die Krimis um Kommissar Dupin nicht mehr als Sprecher begleiten können. Er hat Ihnen dazu einen Gruß geschickt:

»Es ehrt und bewegt mich zu hören, dass viele von Ihnen mich als Sprecher der wunderbaren Romane von Jean-Luc Bannalec vermissen. Leider kann ich die Reihe aus privaten Gründen, auf die ich, wie Sie sicher verstehen werden, nicht näher eingehen möchte, nicht fortführen. Als Nachfolger habe ich mir Christian Berkel gewünscht. Ich denke, dass es uns Menschen guttut, die Dinge immer mal wieder aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Die Interpretation von Christian Berkel ist feinsinnig und stimmig. Lassen Sie sie sich bitte nicht entgehen. Alles Gute wünscht Ihnen Ihr Gerd Wameling«

Und darum geht es im neuen Band:
Die Hitzewelle hat in diesem August sogar die Bretagne fest im Griff, keine Aussicht auf Abkühlung für Kommissar Dupin. Und zu allem Überfluss plant Nolwenn auch noch die große Feier seines zehnjährigen Dienstjubiläums. Doch dann wird eines Morgens ein Toter an der Küste bei Concarneau aus dem Meer gefischt, ein Bewohner der legendären Belle-Île – und ehe sich Dupin versieht, befindet er sich an Bord eines Schnellbootes auf dem Weg zur »schönsten Insel der Welt«.

Weiterlesen ▾

9
Bannalec, Bretonische Spezialitäten (Cover)
Band 9 | Bretonische Spezialitäten gelesen von Gerd Wameling

Bretonischer Mord à la carte. Der neue Bannalec erscheint am 16. Juni 2020.
Ein Verbrechen führt Kommissar Dupin in die legendäre Nord-Bretagne – nach Dinard, Cancale und St. Malo. Im Zentrum der Ermittlungen: zwei Schwestern, Küchenchefinnen aus dem Sterne-Milieu. Der neunte Fall für Kommissar Dupin – eine kriminalistische Reise an die bretonische Smaragdküste!

Weiterlesen ▾

8
Bannalec, Bretonisches Vermächtnis (Cover)
Band 8 | Bretonisches Vermächtnis gelesen von Gerd Wameling

Concarneau, die »blaue Stadt« am Meer, kurz vor den Pfingsttagen. In der berühmten Altstadt Ville Close feiern die Bretonen mit Musik und Tanz den Auftakt des Sommers, und alles könnte so wunderbar heiter sein. Gäbe es nicht plötzlich einen Toten – genau vor Kommissar Dupins Lieblingsrestaurant L'Amiral. Wer hatte es auf Docteur Chaboseau abgesehen? Einen Arzt, der großes Ansehen genoss und aus einer der einflussreichsten Familien der Gegend stammte. Während Dupin noch fieberhaft nach Anhaltspunkten sucht, kommt es zu einem Anschlag, der die gesamte Stadt in Aufruhr versetzt.
Ein hoch spannender Fall, der zugleich das wunderschöne Städtchen Concarneau zum Protagonisten macht: seine Häfen und Strände, seine Galerien und Restaurants, seine Traditionen und seine ganz besondere Geschichte.

Weiterlesen ▾

3
Bannalec, Bretonisches Gold (Cover)
Band 3 | Bretonisches Gold gelesen von Gerd Wameling

Falsche Alibis, gewaltige Interessenkonflikte, dramatische Zerwürfnisse – und urbretonische Geschichten
In den spektakulären Salzgärten auf der Guérande-Halbinsel geht gerade die Sonne unter. Der Veilchenduft des Fleur de Sel liegt in der Luft, von dem die alten Salzbauern erzählen, er erzeuge bisweilen Wahnvorstellungen. So kommt es Kommissar Dupin tatsächlich vor, als aus heiterem Himmel auf ihn geschossen wird. Dabei wollte er sich in den Salinen nur nach ein paar mysteriösen Fässern umsehen, auf die ihn Lilou Breval, eine befreundete Journalistin, hingewiesen hat. Doch dann verschwindet Lilou spurlos. Zwischen dem malerischen Golfe du Morbihan und dem atemberaubenden Land des Salzes begibt sich Kommissar Dupin in eine aufreibende Ermittlung, die seine bislang persönlichste wird.

Weiterlesen ▾

2
Bannalec, Bretonische Brandung (Cover)
Band 2 | Bretonische Brandung gelesen von Gerd Wameling

Die sagenumwobenen Glénan-Inseln vor Concarneau wirken wie ein karibisches Paradies. Kommissar Dupin möchte am liebsten bei bretonischem Hummer in der urigen Inselkneipe sitzen, doch es wartet Arbeit auf ihn. Drei Leichen liegen am Strand und alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin. Als Dupin erfährt, welchen Geschäften die drei nachgingen, gerät er ins Zweifeln. War der tragische Unfall in Wahrheit ein kaltblütiger Mord? Während der nächste Sturm aufzieht, führen seine Ermittlungen Dupin tief hinein in die Geschichte der Inseln und ihrer eigensinnigen Bewohner – und bringen eine dramatische Wahrheit ans Licht.

Weiterlesen ▾