Christian Brückner »
BrücknerBerlin

Genre:

Christian Brückner und die Musik – keine unbekannte Liaison. In seinem vielgestaltigen Schaffen ist der berühmte Sprecher immer wieder im Rahmen unterschiedlichster Musikproduktionen aufgetreten. Doch jetzt hat sich der Ehrenpreisträger der Deutschen Schallplattenkritik einen lang gehegten Wunsch erfüllt: ein eigens für ihn und seine virtuose Stimme getextetes und komponiertes Liederprogramm. "BrücknerBerlin" ist ein außergewöhnliches Album, dessen musikalische Farbpalette elegant zwischen Chanson, Filmmusik und Jazz changiert. Sprechend, singend und sinnierend bewegt sich der Meister der Nuancen durch zehn wundervoll produzierte Tracks. Eine Symbiose aus Musik, Stimme und Text, die durch ihre lyrische Schönheit besticht.

Texte: Antek Krönung Musik/Arrangements: Tim Isfort
Sprache/Gesang: Christian Brückner

Weiterlesen ▾

Christian Brückner (Sprecher)

Mehr Infos »

Christian Brückner, geboren 1943 in Schlesien, wuchs in Köln auf. Engagements am Theater, kontinuierliche Arbeit für Funk und Fernsehen. 1990 erhielt er den Grimme-Preis Spezial in Gold. Schwerpunkt seiner Arbeit heute: öffentliche Literaturlesungen, oft eingebunden in einen musikalischen Zusammenhang. 2000 Gründung des Hörbuchverlags parlando mit seiner Frau Waltraut. 2005 Auszeichnung des gesamten Programms mit dem Deutschen Hörbuchpreis. 2012 wurde Christian Brückner der Sonderpreis für sein Lebenswerk verliehen, 2017 erhielt er den Ehrenpreis der Deutschen Schallplattenkritik und 2018 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Christian Brückner (Musiker)

Mehr Infos »

Christian Brückner, geboren 1943 in Schlesien, wuchs in Köln auf. Engagements am Theater, kontinuierliche Arbeit für Funk und Fernsehen. 1990 erhielt er den Grimme-Preis Spezial in Gold. Schwerpunkt seiner Arbeit heute: öffentliche Literaturlesungen, oft eingebunden in einen musikalischen Zusammenhang. 2000 Gründung des Hörbuchverlags parlando mit seiner Frau Waltraut. 2005 Auszeichnung des gesamten Programms mit dem Deutschen Hörbuchpreis. 2012 wurde Christian Brückner der Sonderpreis für sein Lebenswerk verliehen, 2017 erhielt er den Ehrenpreis der Deutschen Schallplattenkritik und 2018 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

ungekürzt
12,00 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-7105-8
Laufzeit:
53 Minuten
Veröffentlicht:
26.10.2017
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
15,00 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Verwandte Themen

MusikJazz

Weitere Titel mit Christian Brückner