Jonathan Safran Foer »
Extrem laut und unglaublich nah
Übersetzt von Henning Ahrens
Gelesen von Alexander Khuon »

Genre: Internationale Literatur »
Belletristik »

Oskar Schell ist altklug und naseweis, hochbegabt und phantasievoll. Eine kleine Nervensäge, die schon mit neun Jahren eine Visitenkarte vorweist, auf der sie sich als Erfinder, Schmuckdesigner und Tamburinspieler ausweist. Vor allem aber ist Oskar todtraurig und tief verstört. Auch noch zwei Jahre nachdem sein Vater beim Angriff auf das World Trade Center ums Leben kam. Nun will er herausfinden, warum Thomas Schell, der ein Juweliergeschäft hatte, sich ausgerechnet an diesem Tag dort aufhielt. Mit seinem Tamburin zieht Oskar durch New York und gerät in aberwitzige Abenteuer.

Weiterlesen ▾

Jonathan Safran Foer (Autor)

Mehr Infos »

Jonathan Safran Foer ist der Autor der preisgekrönten Bestsellerromane Alles ist erleuchtet und Extrem laut und unglaublich nah sowie dem Sachbuch-Bestseller Tiere essen. Zuletzt erschien von ihm Wir sind das Klima!. Foer gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Er lebt in New York.

Alexander Khuon (Sprecher)

Mehr Infos »

Alexander Khuon, geboren 1979 in Freiburg, erhielt seine Ausbildung zum Schauspieler an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Leipzig 1999 - 2001. Bereits im Rahmen des Studiums spielte er am Studio des Staatsschauspiels Dresden, ab 2002 am Schauspiel Köln. Seit Beginn der Spielzeit 2004/05 ist er Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Berlin.

gekürzt
15,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-0279-3
Laufzeit:
7 Stunden 31 Minuten
Veröffentlicht:
04.11.2013
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Moderne und zeitgenössische BelletristikBelletristik in ÜbersetzungNew York City

Weitere Titel von Jonathan Safran Foer

Weitere Titel mit Alexander Khuon

Mehr aus dem Genre Internationale Literatur

Mehr aus dem Genre Belletristik