Charlotte McConaghy »
Zugvögel
Aus dem Englischen von Tanja Handels
Gelesen von Eva Meckbach »

Genre: Internationale Literatur »

Auf der Suche nach Erlösung folgt sie den letzten Vögeln in die Antarktis
Franny hat ihr ganzes Leben am Meer verbracht, die wilden Strömungen und gefiederten Gefährten den Menschen vorgezogen. Als die Vögel zu verschwinden beginnen, beschließt die Ornithologin den letzten Küstenseeschwalben zu folgen. Inmitten der exzentrischen Crew eines Fischerboots macht sie sich auf den Weg in die Antarktis, allein die Vögel sind ihr Kompass. Doch wohin die Tiere sie auch führen, vor ihrer Vergangenheit kann Franny nicht fliehen. Ihr folgt das Geheimnis eines Verbrechens, die Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe. Und schon bald entwickelt sich die Reise zu einem lebensbedrohlichen Abenteuer.

Weiterlesen ▾

Pressestimmen

»Eva Meckbach zeigt alle Facetten ihres Könnens und macht das Buch zu einem Lieblingshörbuch.« Jo Moskon, Buchkultur, 05/2020

»Eva Meckbach [...] liest [...] ›Zugvögel‹ bravourös. Die vielen Stimmungslagen der Franny, ihre Widersprüchlichkeit, aber auch die Stimmen und Charaktere der Crewmitglieder und viele weitere Charaktere spricht sie so lebendig und intensiv, dass Zugvögel als Hörbuch ganz große Unterhaltung ist.« Martin Gaiser, Radio FreeFM (Ulm), 04.12.2020

»Das Hörbuch wurde ausgezeichnet von Eva Meckbach eingelesen, die dafür sorgt, dass man stundenlang zuhören kann, und die der Geschichte die passende Intonation, Wärme und Emotionalität verleiht.« travelwithoutmoving, 26.01.2021

Charlotte McConaghy (Autorin)

Mehr Infos »

Charlotte McConaghy, Jahrgang 1988, hat irische Wurzeln und wuchs in Australien auf. Ihre Passion für die Natur und Tierwelt und ihre Erschütterung über die Auswirkungen des Klimawandels inspirierten sie zu "Zugvögel", ihrem literarischen Debüt, mit dem sie den internationalen Durchbruch erreichte. Sie hat einen Abschluss als Drehbuchautorin der Australian Film Television and Radio School. Charlotte McConaghy lebt in Sydney.

Eva Meckbach (Sprecherin)

Mehr Infos »

Eva Meckbach spielt an der Berliner Schaubühne und war im Kino in Hans-Christian Schmids "Was bleibt" zu sehen. Ihre Stimme setzt sie zudem erfolgreich als Hörbuchinterpretin ein, u.a. in Eva Menasses "Quasikristalle" und Lena Goreliks "Die Listensammlerin". Für ihre Lesung von Annette Hess' "Deutsches Haus" erhielt sie 2019 den Deutschen Hörbuchpreis.

ungekürzt
19,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-1818-3
Laufzeit:
9 Stunden 52 Minuten
Veröffentlicht:
26.08.2020
Medium:
Download & Streaming
ungekürzt
10,00 € (UVP)
ungekürzt
24,95 € (UVP)

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Verwandte Themen

Belletristik: allgemein und literarischAbenteuerromaneBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: UmweltBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: Tod, Trauer, VerlustBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: Liebe und BeziehungenScience-Fiction: Nahe ZukunftAustralienVereinigtes Königreich, GroßbritannienAtlantik

Weitere Titel mit Eva Meckbach

Mehr aus dem Genre Internationale Literatur