Frederik Obermaier », Bastian Obermayer », Hannes Munzinger »
Schweizer Geheimnisse
Wie Banker das Geld von Steuerhinterziehern, Foltergenerälen, Diktatoren und der katholischen Kirche versteckt haben - mit Hilfe der Politik
Gelesen von Tim Gössler »

Genre: Sachhörbuch »

»Ich habe das Risiko auf mich genommen, diese Daten zu dokumentieren, weil ich glaube, dass das Schweizer Bankgeheimnis unmoralisch ist. Der Vorwand, die finanzielle Privatsphäre zu schützen, ist lediglich ein Feigenblatt, das die schändliche Rolle Schweizer Banken als Kollaborateure von Steuerhinterziehern verdeckt. (...) Diese Situation ermöglicht Korruption und bringt die Entwicklungsländer um dringend benötigte Steuereinnahmen.« 

Als ein Whistleblower dem Rechercheteam der Süddeutschen Zeitung Tausende Kontodaten der Credit Suisse zuspielt, stoßen die Enthüllungsjournalisten Hannes Munzinger, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer auf Diktatoren, Geheimdienstchefs, Könige, Kardinäle und ganz normale Superreiche. Sie alle deponierten Geld in der Schweiz, darunter Geld, das der Allgemeinheit gehört. Manche hatten es in ihren Ländern geraubt, andere wollten dafür keine Steuern zahlen. 
Während die Autoren – gemeinsam mit Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt – die Publikation dieser Missstände vorbereiten, erkennen sie, dass die Schweiz zum Schutz des Bankgeheimnisses sogar die Pressefreiheit eingeschränkt hat und Rechercheure mit Gefängnis bedroht. Und so wird die Veröffentlichung dort noch riskanter. 

Eine monatelange internationale Recherche unter höchster Geheimhaltung, ein faszinierender Blick hinter die Kulissen des Finanzsystems und eine gemeinsame Enthüllung mit großer politischer Sprengkraft: In diesem Hörbuch erzählen die Autoren erstmals alle Hintergründe der #SUISSESECRETS.

Weiterlesen ▾

ZUR BUCH-AUSGABE bei Kiepenheuer & Witsch

Frederik Obermaier (Autor)

Mehr Infos »

Frederik Obermaier, geboren 1984, ist stellvertretender Leiter des Ressorts Investigative Recherche der Süddeutschen Zeitung und Mitglied im International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ). Seine journalistische Arbeit wurde unter anderem mit dem Nannen Preis, dem Reporterpreis, dem CNN-Award, dem Wächterpreis und dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Bastian Obermayer (Autor)

Mehr Infos »

Bastian Obermayer, geboren 1977, ist Leiter des Ressorts Investigative Recherche bei der Süddeutschen Zeitung und ebenfalls Mitglied des ICIJ. Für seine Reportagen und Recherchen erhielt er unter anderem den Theodor-Wolff-Preis, den Henri-Nannen-Preis, den Wächterpreis sowie – für die »Panama Papers« – den Pulitzer-Preis.

Hannes Munzinger (Autor)

Mehr Infos »

Hannes Munzinger, geboren 1988, ist Redakteur im Ressort Investigative Recherche der Süddeutschen Zeitung. Er erhielt unter anderem den Nannen Preis, den Deutschen Journalistenpreis und den Reporterpreis. 

Tim Gössler (Sprecher)

Mehr Infos »

Tim Gössler kennt sich mit allen Facetten des gesprochenen Wortes aus: Er ist Komponist, Sounddesigner, Produzent und Sprecher. Mit seiner kraftvollen, dynamischen Stimme hat er schon an zahlreichen Features und Hörspielen mitgewirkt. Als Hörbuchsprecher hat er unter vielen anderen die Oma-Imke-Reihe von Janne Mommsen und die Fantasy-Romane von Dane Rahlmeyer lebendig werden lassen.

ungekürzt
20,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5966-7
Laufzeit:
8 Stunden 38 Minuten
Veröffentlicht:
23.02.2022
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Internationale BeziehungenReportagen und journalistische Berichterstattung oder zusammengestellte KolumnenWirtschaftswissenschaft, Finanzen, Betriebswirtschaft und ManagementKorruption in Politik, Regierung und GesellschaftKriminalermittlungen und VerbrechensaufklärungBetrugerste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.)Schweiz

Weitere Titel von Frederik Obermaier

Weitere Titel mit Tim Gössler

Mehr aus dem Genre Sachhörbuch