Christoph Ransmayr »
Atlas eines ängstlichen Mannes
Gelesen von Christoph Ransmayr »

Genre: Deutsche Literatur »
Belletristik »

Der Atlas eines ängstlichen Mannes ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. »Ich sah…«, so beginnt der Erzähler nach kurzen Atempausen immer wieder und führt sein Publikum an die fernsten und nächsten Orte dieser Erde: in den Schatten der Vulkane Javas, an die Stromschnellen von Mekong und Donau, ins hocharktische Packeis und über die Passhöhen des Himalaya bis zu den entzauberten Inseln der Südsee.

Weiterlesen ▾

Christoph Ransmayr (Autor und Sprecher)

Mehr Infos »

Christoph Ransmayr wurde in Oberösterreich geboren und lebt nach Jahren in Irland und auf Reisen wieder in Wien. Für seine Bücher, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden, erhielt er zahlreiche literarische Auszeichnungen, unter anderem die nach Friedrich Hölderlin, Franz Kafka und Bert Brecht benannten Literaturpreise, den Kleist-Preis, den Premio Mondello und, gemeinsam mit Salman Rushdie, den Prix Aristeion der Europäischen Union, den Prix du meilleur livre étranger und den Prix Jean Monnet de Littérature Européenne.

ungekürzt
31,95 € (UVP)
ungekürzt
16,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-8398-9234-3
Laufzeit:
13 Stunden 55 Minuten
Veröffentlicht:
23.10.2014
Medium:
2 MP3-CDs im Digifile

Downloads

Cover (300dpi)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Moderne und zeitgenössische BelletristikReiseberichte, ReiseliteraturBelletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.)TahitiChinaKambodschaMauritiusAtlantikNeuseelandWienIndonesienNepal

Weitere Titel von Christoph Ransmayr

Mehr aus dem Genre Deutsche Literatur

Mehr aus dem Genre Belletristik