Abbie Greaves

Hör mir zu, auch wenn ich schweige (MP3-Ausgabe)


Ein ganzes Leben zusammen. Ein halbes Jahr Schweigen. Eine letzte Chance.
Dies ist die Geschichte von Maggie und Frank. Dies ist die Geschichte einer liebevollen Ehe und ihrer Geheimnisse.
Maggie liegt im Krankenhaus, im Koma. Und es gibt nur einen Weg für Frank, sie zu retten. Dazu muss er mit ihr reden – etwas, das er seit sechs Monaten nicht mehr getan hat. Obwohl sie in einem Haus lebten, obwohl sie den Alltag miteinander teilten – obwohl sie sich aus tiefstem Herzen lieben.
Frank erzählt Maggie an ihrem Krankenbett, wie ihre Liebe begann vor vielen Jahrzehnten und was dann alles passierte. Ein großer Anlauf, um eine Schuld zu gestehen. Doch auch von Maggie erfährt er am Ende all die ungesagten Dinge ihres Lebens.

Ein berührender Roman über die rettende Macht von Worten – wer könnte solch eine Geschichte besser lesen als der unnachahmliche Johannes Steck!

Sprecher

Johannes Steck

Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

Weitere Informationen zum Sprecher

Autorin

Abbie Greaves

Abbie Greaves hat an der Cambridge University studiert und als Assistentin bei einer Literarischen Agentur gearbeitet. Ihr Lebenstraum ist es jedoch, Romane über die Liebe zu schreiben und darüber, wie sie den Funken des Außergewöhnlichen in scheinbar ganz normalen Leben entzündet. Hier erzählt sie als junge Frau überzeugend aus der Sicht eines älteren Paares. Die Autorin arbeitet bereits an ihrem zweiten Roman.