Isabell May »
Wir zwei in diesem Augenblick
Gelesen von Marylu Poolman, Chris Nonnast, Markus J. Bachmann », Carlos Lobo

Genre: Liebesroman »

Wenn ein einziger Augenblick dein Glück für immer zerstört - die intensivste Liebesgeschichte dieser Saison!

Die BWL-Studentin Anna und der Fotograf Max haben sich nicht gesucht, aber gefunden. Bei einem »Wahrheit oder Pflicht«-Spiel auf einer Party in Bamberg. Bald darauf sind sie scheinbar unzertrennlich. Die stets kontrollierte Anna und der eher spontane Max werden mitgerissen von der Flut ihrer Gefühle. Sind viel zusammen unterwegs. Max meist mit der Kamera. Tausend Bilder der Liebe. Doch plötzlich liegen die Träume von ihrer gemeinsamen Zukunft in Scherben, und Max steht allein im Herbstwind auf der Brücke über der Regnitz. Weil ausgerechnet ein Foto alles zerstört hat.
Wenn die Schatten der Vergangenheit sich über deine Gegenwart legen - eine hochdramatische, herzzerreißende Liebesgeschichte.

Weiterlesen ▾

Isabell May (Autorin)

Mehr Infos »

Die gebürtige Österreicherin studierte Germanistik und Bibliothekswesen, angetrieben von ihrer Liebe zu Büchern. Seit 2014 widmet sie sich ganz ihrer Leidenschaft: dem Schreiben. Wenn sie ausnahmsweise nicht schreibt, genießt Isabell May mit ihrer Collie-Hündin die Natur.

Markus J. Bachmann (Sprecher)

Mehr Infos »

Markus J. Bachmann wurde 1996 in Oberndorf bei Salzburg geboren und absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Der Keller in Köln. 2019 wurde er von der Kölner Theatergemeinde als bester Nachwuchsschauspieler nominiert. Als Sprecher für Hörbücher, Funk und Filmsynchron ist er im Radio, Fernsehen und auf Streamingportalen zu hören. Seit der Spielzeit 2020/21 ist Markus J. Bachmann festes Ensemblemitglied am Theater Bonn.

ungekürzt
20,95 € (UVP)
ISBN:
978-3-7324-5775-5
Laufzeit:
11 Stunden 30 Minuten
Veröffentlicht:
01.12.2021
Medium:
Download & Streaming

Downloads

Cover (300dpi)  |   Hörprobe (MP3)

Entdecke weitere Hörbücher zu den Themen:

Zeitgenössische LiebesromaneBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: Tod, Trauer, VerlustFamilienlebenBelletristik: Themen, Stoffe, Motive: Liebe und BeziehungenModerne und zeitgenössische BelletristikBambergMünchen1990 bis 1999 n. Chr.2010 bis 2019 n. Chr.2020 bis 2029 n. Chr.

Mehr aus dem Genre Liebesroman