RCE

#RemoteCodeExecution. Roman

»Eine Pause im Irrsinn.
Noch eine Anstrengung, das Aussterben zu verhindern,
in einer seltsamen Entschlossenheit vereint.
Es ist der letzte Versuch.«

Sibylle Bergs neuer Roman setzt da an, wo GRM endet – in unserer neoliberalen Absurdität, in der der Einzelne machtlos scheint. Der Kapitalismus ist alternativlos geworden. Das beste aller Systeme hat wenigen zu absurdem Reichtum verholfen und sehr vielen ein menschenwürdiges Dasein genommen. Die Krise ist der Normalzustand, Ausbeutung heißt nicht mehr »Kolonialismus« sondern »Förderung strukturschwacher Länder«. Inflation, Seuchen, Kriege, Diktatoren, Naturkatastrophen, Müllberge. Und die Menschheit vereint nur noch in ihrer Todessehnsucht. Die Lage scheint ausweglos. Aber in einem abhörsicheren Container brennt noch Licht. Fünf Hacker programmieren die Weltrettung.

Manchmal gibt es diese historischen Momente, in denen Mauern eingerissen werden, Frauen studieren und wählen dürfen, Rassismus nur noch in einigen Köpfen existiert, Geschlechter keine Rolle mehr spielen, in denen verschwindet, was Menschen für hundert Jahre für ein Naturgesetz hielten.

i Gekürzt Autorisierte, d.h. von Autor:innen und / oder Verlagen freigegebene, bearbeitete Fassung.
Verfügbar auf folgenden Download- und Streamingportalen
  • Spotify
  • Deezer
  • Napster
  • Apple Books
  • Bookbeat
  • Audible
  • Thalia
alt
RCE
Gelesen von
  • Verlag: Argon Digital
  • Erscheinungstermin: 27.05.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • Laufzeit: 17 Stunden 59 Minuten
  • ISBN: 978-3-7324-1969-2
Cover Download RCE
RCE

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei und nur in der Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • »Ein aufregender Text, der von Torben Kessler und Lisa Hrdina wohltuend unaufgeregt gelesen wird.«

    Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste, HR, 28. Juli 2022
  • »Lisa Hrdina und Torben Kessler lesen das fast 18-stündige Hörbuch mit atemloser Strenge.«

    Frank von Niederhäusern, Kulturtipp, 22. Juli 2022
  • »Torben Kessler und Lisa Hrdina sprechen abwechselnd herrlich trocken die beißende Satire über einen entfesselten Kapitalismus, der schon fast nicht mehr Science-Fiction ist.«

    Helmut Schneider, VORMagazin, 1. September 2022

Digitalbooklet

Digitalbooklet - Sibylle Berg: RCE
PDF 163 kB

Torben Kessler

Sprecher

Torben Kessler spielte an Bühnen wie dem Schauspiel Frankfurt und dem Staatstheater ...

Zum Sprecher
Lisa Hrdina

Lisa Hrdina

Sprecherin

Lisa Hrdina, 1989 in Berlin geboren, studierte von 2010 bis 2014 Schauspiel ...

Zur Sprecherin

Ähnliche Hörbücher

Alle Hörbücher
Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
    Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
      Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
        Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
          Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
            Hier bestellen oder im Buchhandel
            • Amazon
            • Genialokal
            • Hugendubel
            • Osiander
            • Thalia
            Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
              Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.
                Hier bestellen oder im Buchhandel
                • Amazon
                • Genialokal
                • Hugendubel
                • Osiander
                • Thalia
                Dieser Titel ist aktuell (noch) nicht verfügbar.